Vom Thomataler Bären fehlt jede Spur

Erste Auswertung der Fotofallen – ein Bär konnte nicht fotografiert werden.
  • Erste Auswertung der Fotofallen – ein Bär konnte nicht fotografiert werden.
  • Foto: LMZ
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

THOMATAL. Die Auswertung der Fotofallen für den am Schwarzenberg gesichteten Braunbären liefert keine Hinweise auf Bären. "Gemeinsam mit Bärenanwalt Dr. Georg Rauer wurden die Kameras vor gut einer Woche montiert. Seitdem gibt es keine Hinweise auf weitere Bärenspuren", sagte Landesrat Dipl.-Ing. Dr. Josef Schwaiger heute. "Es gibt derzeit keine Indizien, dass sich das Tier noch im betroffenen Gebiet aufhält. Von der Salzburger Landesjägerschaft wird uns berichtet, dass keine weiteren Sichtungen des Tieres gemeldet wurden", betonte Landesveterinärdirektor Dr. Josef Schöchl.

Kameras weiter in Betrieb

Die ersten Bilder aus den montierten Kameras zur Beobachtung des Wildes wurden gestern, Montag, 6. Oktober, ausgelesen und heute, Dienstag, an das zuständige Amt im Land Salzburg übermittelt. Die Kameras im betroffenen Almgebiet am Schwarzenberg in Thomatal liefern auch in der Nacht sehr gute Aufnahmen. Die "Fotofallen" bleiben weiter in Betrieb, um die Bewegungen des Wildes im betroffenen Gebiet im Lungau länger beobachten zu können.

Das Land Salzburg will weiterhin mit der Jägerschaft in Kontakt bleiben und wird die Öffentlichkeit umgehend informieren, wenn neue Hinweise bzw. Informationen einlangen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen