USK Judo Lungau
Judo bedeutet nachgeben, um zu siegen

"Judo ist ein Breiten- und Leistungssport und eine Art der möglichen Selbstverteidigung", erklärt Peter Pfeifenberger, der Sektionsleiter-Stellvertreter des USK Judo Lungau. "Judo ist aber noch mehr, denn Judo ist Sport und Geisteshaltung in einem. Beweglichkeit, Kraft und Geschicklichkeit in Verbindung mit geistiger Harmonie."
  • "Judo ist ein Breiten- und Leistungssport und eine Art der möglichen Selbstverteidigung", erklärt Peter Pfeifenberger, der Sektionsleiter-Stellvertreter des USK Judo Lungau. "Judo ist aber noch mehr, denn Judo ist Sport und Geisteshaltung in einem. Beweglichkeit, Kraft und Geschicklichkeit in Verbindung mit geistiger Harmonie."
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Die Sektion Judo des USK St. Michael im Lungau startet am 20. September 2019, um 16:30 Uhr, in der Sporthalle der Neuen Mittelschule St. Michael ein Schnuppertraining für sport- und judobegeisterte Kinder und Jugendliche.

ST. MICHAEL IM LUNGAU. "Judo ist ein Breiten- und Leistungssport und eine Art der möglichen Selbstverteidigung", erklärt Peter Pfeifenberger, der Sektionsleiter-Stellvertreter des USK Judo Lungau. Er fährt fort: "Judo ist aber noch mehr, denn Judo ist Sport und Geisteshaltung in einem. Beweglichkeit, Kraft und Geschicklichkeit in Verbindung mit geistiger Harmonie. Judo ist auch pädagogisch sehr wertvoll", sagt Pfeifenberger.

Nicht von ungefähr wird Judo bei Kindern und Jugendlichen im Lungau immer beliebter. Diese Sportart bietet schließlich die Möglichkeit, sich auszutoben – "allerdings auf eine sehr kontrollierte Art“, wie Pfeifenberger betont, "denn das Motto von Judo lautet 'nachgeben um zu siegen'“

Judo könne man laut Peter Pfeifenberger in relativ untrainiertem Zustand beginnen; um jedoch eine gewisse Ebene zu erreichen, bedürfe es an Training, Konzentration und Disziplin. Judo sei eben nicht nur ein Weg zur Leibesertüchtigung, sondern darüber hinaus auch eine Philosophie zur Persönlichkeitsentwicklung.

Die Sektion Judo des USK St. Michael im Lungau startet am 20. September 2019, um 16:30 Uhr, in der Sporthalle der Neuen Mittelschule St. Michael ein Schnuppertraining für sport- und judobegeisterte Kinder und Jugendliche. "Ein professionelles Trainerteam wird um die Kinder bemüht sein", verspricht Pfeifenberger. "Ein Jogginganzug genügt für den Anfang. Die Sektion Judo freut sich auf sportliche Stunden."

Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.