Radstadt verabschiedet sich aus dem Titelkampf

Dorfgasteins Gerard Rubcic (l.) war von Jakob Sendlhofer an diesem Spieltag nicht zu halten.
  • Dorfgasteins Gerard Rubcic (l.) war von Jakob Sendlhofer an diesem Spieltag nicht zu halten.
  • Foto: Adler
  • hochgeladen von Daniel Hribar

RADSTADT (ga, hrib). Mit der 1:4-Heimpleite gegen Dorfgastein verabschiedet sich Radstadt wohl endgültig aus dem Titelrennen der 1. Klasse Süd. Nach elf Runden fehlen bereits sieben Punkte auf Tabellenführer Eben, das im Schlagerspiel bei FC Pinzgau 1b einen ungefährdeten 3:0-Sieg einfuhr.

Von der Ausgangsituation überraschte die Radstädter Niederlage, nicht aber vom Spielverlauf. Dorfgastein spielte an diesem Tag kampfstärker, gefährlicher und zeigte ein gefälliges Spiel. Radstadt konnte an die letzten Leistungen nicht anknüpfen. Spätestens nach dem Ausschluss des Abwehrchefs Stephan Sendlhofer (60.) war das Spiel zu Gunsten der Gäste gelaufen.

Verletztenliste bleibt lang

„Es war ein verdienter Sieg der clever spielenden Dorfgasteiner. Unsere Zuordnung hat nicht gepasst", sagte Radstadt-Trainer Christian Scott nach dem Spiel. Gegen Ramingstein am Samstag (16 Uhr) wollen die Ennspongauer wieder zu alter Stärke finden, obwohl die Verletztenliste weiter lang bleibt.

Auf Dorfgastein wartet am Samstag (16 Uhr) das Heimspiel gegen St. Martin/T. Bei einem Sieg winkt sogar Platz vier. „Wir wollen den Schwung mitnehmen und wieder gewinnen“, sagte Dorfgastein-Trainer Hubert Höller.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen