04.09.2014, 08:31 Uhr

Arabische Kids sammelten Müll in der Kurgemeinde

BAD HOFGASTEIN (rau). Ein ganz besondere Idee hatte das Bad Hofgasteiner Gemeindeoberhaupt Bgm. Fritz Zettinig kürzlich in die Tat umgesetzt:Um die jungen arabischen Urlaubsgäste,sozusagen die Gäste von morgen,ein wenig in das Gemeindegeschehen der Kurgemeinde einzubinden bzw. deren Umweltbewußtsein zu stärken,wurde von der Gemeinde eine gemeinsame Müllsammelaktion im Ortszentrum und im Kurpark durchgeführt. Gemeinsam mit den örtlichen Ministranten rückten so zahlreiche arabische Urlauberkinder unter der Obhut von Bürgermeister Zettinig, Ministrantenbetreuerin Maria Amhof und Jugendreferent GR Hans Freiberger mit Feuereifer zur Müllsammelaktion aus. Zettinig:“ Die Urlauberkinder aus Arabien machten mit großem Engagement mit und füllten ihre Müllsammelsäcke in der mehrstündigen Aktion ordentlich an.Uns ist wichtig die Urlauber über unsere Verhaltensregeln aufzuklären und eben das Umweltbewußtsein ins Sachen Müllentsorgung und Mülltrennung zu stärken und hoffen, dass sie ihre Erkenntnisse auch an andere weitergeben!Wichtig war bei der gemeinsamen Müllsammelaktion mit unseren Ministranten auch die Integration der ausländischen Urlauberkinder in unserer Tourismusgemeinde.


Fotos: Konrad Rauscher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.