24.11.2017, 23:19 Uhr

Arbeitsunfall in Obertauern

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Salzburg geflogen (SYMBOLBILD)

Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt, kam es am Freitag, 24.11.2017 zu einem schweren Arbeitsunfall in Obertauern.

OBERTAUERN (red). Wie die Polizei berichtet, arbeitete am 24.11.2017, gegen 15:45 Uhr, ein 60-jähriger Baggerfahrer mit seinem Bagger auf einer Baustelle in Obertauern. Der Baggerfahrer habe sein Arbeitsgerät zurück gesetzt und dabei mit einem der beiden Kettenantriebe den linken Unterschenkel eines 50-jährigen Architekten überfahren. Der 50jährige sei ebenfalls auf der Baustelle beschäftigt gewesen. Mehrere Arbeiter hätten die Erstversorgung durchgeführt. Wie es im Bericht heißt, zog sich der 50-jährige Mann schwere Verletzungen im Bereich des linken Unterschenkels zu. Der Verletzte sei vom Rettungshubschrauber Heli S6 nach Salzburg überstellt worden.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.