15.03.2017, 15:30 Uhr

Auch James Bond war ihr Gast

Die Gondel steht im Vorgarten von Franz Müllner. "Sie ist ein Ort der Muse, ein Kraftplatz", sagt The Austrian Rock.

Die ehemalige VIP-Gondel des Riesenrades in Wien steht jetzt in Tamsweg.

TAMSWEG, WIEN. Am Wahrzeichen in Wien ist sie gehangen, hat sich mit ihm gedreht und hat unzählige Menschen befördert; viele Geschichten wüsste sie zu erzählen, wenn sie sprechen könnte: die ehemalige VIP-Gondel des Riesenrades in Wien. Nun steht sie im Vorgarten von Franz "The Austrian Rock" Müllner.

Weltrekord im Jahre 2013

Der Show- und Extremsportler aus Tamsweg war es nämlich, der das Riesenrad im Jahr 2013 alleine kraft seiner Muskeln angedreht hatte. Vor ihm hat so etwas noch keiner gemacht. "2016 erfolgte die Sanierung des Wiener Riesenrades", erzählt The Austrian Rock, "ich bekam die VIP-Gondel als Erinnerung an meinen Weltrekord geschenkt".

Die Gondel Nummer "16"

VIP-Gondel wurde die Gondel mit der Nummer "16" nicht ohne Grund genannt. "Hier fand zum Beispiel ein 007-Dreh mit Timothy Dalton in der Rolle des James Bond in "Hauch des Todes" statt. Und auch Dolly Buster hat in dieser Gondel einmal gedreht", erzählt Franz Müllner.

Hauptbestandteil ist Holz

Der Basis-Rohstoff der Gondel ist Holz. "Um die 100 Jahre alt ist es. Schwer zu sagen, weil die Gondel lackiert ist, aber ich schätze Lärche, da diese sehr witterungsbeständig ist", erklärt Franz. Er hat die Gondel restauriert, einen Lärchenboden gelegt, und Strom und Heizkörper installiert. "Ein Wiener Restaurator hat mir empfohlen, nicht zu viel tun, denn dann behält die Gondel ihren Wert", sagt Franz. Ein Angebot in fünfstelliger Euro-Höhe hat er schon erhalten und abgelehnt. Für den Austrian Rock ist die Gondel zu wertvoll. "Sie ist ein Ort der Muse, ein Kraftplatz", schildert er. Franz nutzt die Gondel aber nicht nur als Ort der Inspiration, sondern auch als Zigarrenlounge. Auch eine Egowand mit Fotografien, auf denen Franz Müllner mit dem Bullen von Tölz (Ottfried Fischer), Vladimir Klitschko, Karl Merkatz, Ralf Möller und vielen anderen mehr abgebildet ist, befindet sich im Inneren der Gondel Nummer "16".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.