18.12.2017, 07:11 Uhr

Auto mit Sommerbereifung samt Anhänger von der Fahrbahn gerutscht

Trotz winterlicher Verhältnisse war das Gespann mit Sommerreifen unterwegs (SYMBOLBILD)

Im Gemeindegebiet Zederhaus rutschte ein Auto mit Sommerbereifung samt Anhänger von der Fahrbahn der Autobahn, wie die Polizei meldet.

Am 17.12.2017 lenkte ein 30-jähriger Slowene einen PKW gegen Mitternacht auf der Tauernautobahn in Richtung Süden, so heißt es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg. Auf einem vom PKW gezogenen Anhänger sei ein Auto geladen gewesen. Das Fahrzeuggespann sei bei winterlichen Verhältnissen kurz nach dem Tauerntunnel von der Fahrbahn abgekommen und nach rechts gegen die Böschung gefahren.
Am PKW waren Sommerreifen angebracht, berichtet die Polizei weiter, verletzt wurde bei dem Unfall demnach niemand. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ. Der Tauerntunnel habe für die Bergung des Fahrzeuggespannes für eine halbe Stunde gesperrt werden müssen.
Der Lenker wird an die Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.