23.03.2017, 11:44 Uhr

Feuerwehreinsatz in der Landesklinik Tamsweg

Landesklinik Tamsweg. (Symbolfoto)

Brandemeldeanlage löste Alarm aus.

TAMSWEG. Gestern, um 15:23 Uhr, löste die Brandemeldeanlage im 1. Obergeschoss der Landesklinik Tamsweg Alarm aus. Darüber berichtet die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg auf ihrer Homepage. Kurze Zeit später rückten die Florianis samt Tanklöschfahrzeug und Drehleiter zum Einsatzort aus. Wie die Feuerwehr berichtet, war der Grund der Auslösung schnell gefunden. Im Zuge der Umbauarbeiten sei eine Kernbohrung im 2. Obergeschoss durchgeführt worden. Das dafür verwendete Kühlwasser sei in einen Brandmelder eingedrungen, der daraufhin den Alarm ausgelöst hatte. Der Einsatz war nach rund einer halben Stunde beendet. Im Einsatz bzw. in Bereitschaft standen zirka 25 Mann der Feuerwehr.


_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.