09.06.2017, 16:33 Uhr

Am 25. Juni 2017 laufen wir!

Eine extrem reizvolle, abwechslungsreiche Strecke erwartet die MurtalläuferInnen am 25. Juni 2017. Es gibt unterschiedliche Streckenlängen – für jeden ist hier etwas dabei!! (Foto: bg@sportograf.com)

Das heißt, genussvolles Laufen am Sonntagvormittag und ein Lauffest für alle am Nachmittag.

LUNGAU. „Genussvolles Laufen am Sonntagvormittag in schöner Landschaft: Mit den vier Startorten St. Michael, St. Margarethen, Unternberg und Mörtelsdorf wird den Läufern am 25. Juni 2017 eine große Auswahl an Distanzen geboten. Die Streckenführung zeichnet die reizvolle Landschaft und die Stimmung in den Partnerorten im Lungauer Murtal aus.

Fünf Vormittags-Bewerbe

Am Sonntagvormittag kann der Läufer aus fünf Bewerben wählen!
>>Intersport Panoramalauf:
21,1 km – nach dem Start um 10 Uhr ist in St. Michael eine Startschleife zu laufen, vorbei an der attraktiv gestalteten Murinsel, bewegen sich die Läufer, entlang der Mur, Richtung Ziel am Tamsweger Marktplatz. Neu mit Pacemaker: in 120 Minuten – eine magische Grenze – den Halbmarathon zu schaffen, ist wohl von vielen Sportlern ein großes Ziel. Dafür wird es heuer einen Pacemaker geben, der die Läuferinnen und Läufer in unter 2 Stunden von St. Michael zum wunderschönen Marktplatz nach Tamsweg bringt.
Zeitgleich starten die Läufe in St. Margarethen, Unternberg und Mörtelsdorf:
>>Der Sparkasse Erlebnislauf: 15 km – startet in St. Margarethen ebenfalls mit einer Startschleife, danach folgen die Läufer dem Streckenverlauf entlang der Mur Richtung Ziel.
>> Iso Span Genusslauf 10 km und Ökopharm Nordic Walking 8 km – diese beiden Bewerbe starten in Unternberg, der Iso Span Genusslauf mit einer Startschleife, der Ökopharm Nordic Walking-Bewerb ohne Startschleife, wieder mit dem Tamsweger Marktplatz als Ziel.
>> Der Ehrenreich-Fitnesslauf 5,5 km – startet in Mörtelsdorf. Die Teilnehmer dieses Laufes erreichen als Erstes das Zielareal am Tamsweger Marktplatz.
Nach dem Zieleinlauf erwartet die Teilnehmer beste Stimmung und die wohlverdiente Stärkung in der Zielversorgung. Alle Details auf: www.murtallauf.at.

Am Sonntagnachmittag

Am Sonntagnachmittag erwartet Besucher und Läufer ein besonders abwechslungsreiches Programm.
>> Ein Highlight ist immer wieder der Stefan Ritzer Integrationslauf, der um 13:30 Uhr startet: Sportler mit geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung bewältigen gemeinsam mit einem persönlichen Paten eine Runde durch das Tamsweger Ortszentrum.
>> Bei den KMK-Kinderläufen sind die jüngsten Sportler zur Teilnahme eingeladen: Je nach Alter sind 0,6 km, 1,2 km oder 1,8 km durch das Ortszentrum zu bewältigen.

Zu dritt durch das Ziel!

Gemeinsam laufen – Gemeinschaft stärken: unter diesem Motto steht der AK-ÖGB Betriebssport 3er-Staffellauf mit Sommerbiathlon: Eingeladen sind Firmen, Vereine sowie jede andere Gruppe mit drei Startern! Jeder Starter hat nach einer 600 m-Runde durch das Ortszentrum von Tamsweg am Laserschießstand 5 Schüsse zu absolvieren. Für jeden Fehlschuss werden Strafsekunden angerechnet. Nachdem alle 3 Läufer Laufen und Schießen absolviert haben, läuft die 3er-Staffel eine gemeinsame Schlussrunde. Sieger ist die Staffel mit der geringsten Gesamtzeit.

Service für die Läuferinnen und für die Murtalläufer!

Das Startpaket enthält Beigaben der Sponsoren des Lungauer Murtallaufes (zum Beispiel Eintritt in die Tamsweger BadeInsel, Produkte von „Ökopharm“, u.v.m.). Auch eine Tombola mit vielen tollen Sachpreisen – zur Verfügung gestellt von Lungauer Wirtschaftstreibenden – wartet auf die Murtalläufer!


Umfassende Organisation

Jede/r TeilnehmerIn kommt zudem in den Genuss einer umfassenden Rennorganisation (inkl. Zeitnehmung und Chipgebühr), einer Versorgung mit Getränken und Obst im Zielbereich, Kleidertransport und Teilnehmershuttle und einer kompletten Zeitnehmung inkl. Ergebnislisten. Nach der Veranstaltung kann sich jede/r TeilnehmerIn über die Ergebnis-Webseite der Zeitnehmung „www.trackmyrace.com“ eine persönliche Online-Urkunde herunterladen.

Ausreichend Labe-Stationen

Entlang der Strecke sind ausreichend Labe-Stationen eingerichtet. Nach dem Zieleinlauf stärken Sie sich in der Zielversorgung mit Obst und Getränken.

Shuttleservice

Allen TeilnehmerInnen wird ein Shuttleservice aus den Partnerorten nach Tamsweg und retour angeboten. Abfahrtszeiten für‘s Shuttle auf www.murtallauf.at!

Übernachtungen und Pauschalen

Die Tourismusverbände der vier Murtallauf-Partnergemeinden – St. Michael, St. Margarethen, Unternberg und Tamsweg sind Ihnen bei der Unterkunftssuche gerne behilflich! Sämtliche Informationen zu Unterkünften und Pauschalen finden Sie im Internet unter: www.murtallauf.at; Tamsweg – www.tourismuslungaut.at; St. Michael – www.sanktmichael.at; St. Margarethen – www.stmargarethen.at; Unternberg – www.unternberg.at; Ferienregion Lungau – www.lungau.at

Anmeldung zum 5. Lungauer Murtallauf

Online unter www.murtallauf.at, per E-Mail unter: info@murtallauf.at oder vor Ort in den Büros der Tourismusverbände St. Michael, St. Margarethen, Unternberg und Tamsweg. Nachnennungen am Wettbewerbstag sind im Wettkampfbüro möglich (5 Euro Bearbeitungsgebühr). Alle Starter beim Lungauer Murtallauf 2017 erhalten ein Startersackerl, gefüllt mit Beigaben der Sponsoren und eine Finisher-Medaille! Die ersten 500 angemeldeten Läufer erhalten ein Murtallauf-Funktionsshirt!

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.