05.02.2018, 17:17 Uhr

Lisa Grill Vierte in WM-Kombination

Lisa Grill, hier auf einem Archivbild aus dem Jahr 2017, wurde bei der Junioren-WM in Davos Vierte.

Bei der Junioren-Wm des internationalen Schiverbandes FIS fuhr die Lungauerin auf den vierten Rang bei der Kombaination.

MARIAPFARR, DAVOS. Die Läuferin des USC Mariapfarr-Weißpriach, Lisa Grill sorgte für Begeisterung in Ihrer Heimat. Bei der Kombination bei der Junioren-WM in Davos (Schweiz) wurde sie hervorragende Vierte. 
Siegerin wurde Aline Danioth aus der Schweiz in 2:03,41 Min. - Zweite Meta Hrovat aus Slowenien mit +0,56 Sek. Rückstand, Dritte die Österreicherin Franziska Gritsch (1,16 Rückstand) und Lisa Grill kam mit einem Rückstand von 1,82 auf Platz Vier.

Lisa Grill, Jahrgang 2000 ist Schülerin in Bad Gastein. Sie fährt für den Usc Mariapfarr-Weißpriach und  gilt schon länger als großes Talent. Diese Saison trainiert sie im ÖSV Team C-Kader in der Nachwuchsgruppe Damen und bestreitet nationale wie internationale Rennen. So wurde sie kürzlich bei den internationalen ungarischen Meisterschaften, die in Form von zwei FIS Rennen nämlich die National Championships (NC) und die National Junior Championships (NJC) in St.Lambrecht in der Steiermark am 18. Jänner stattfanden, vierte bzw. zweite im Riesentorlauf.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.