Lokale Agenda 21
Margaretner gestalten ihren Bezirk

Nachbarschaftstag: 2008 organisierte die Lokale Agenda 21 mit dem 5er-Haus ein generationenübergreifendes Fest im Bezirk.
  • Nachbarschaftstag: 2008 organisierte die Lokale Agenda 21 mit dem 5er-Haus ein generationenübergreifendes Fest im Bezirk.
  • Foto: Karl Pufler
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Neben dem Partizipativen Budget gibt es für Margaretner bald eine weitere Möglichkeit, den Bezirk zu gestalten.

MARGARETEN. Die Lokale Agenda 21 Wien ist ein Programm, mit dem Bürger gemeinsam ihren Bezirk gestalten können. Die Lokale Agenda bietet zahlreiche Möglichkeiten, Ideen, die das Grätzel lebenswerter machen, umzusetzen. Dabei steht die nachhaltige Stadtentwicklung im Vordergrund.
Viele Bezirke Wiens haben Agendabüros – auch Margareten wird nun ein Agendabezirk.

Zweite Runde

Die „agenda.margareten“ gab es schon einmal. 2003 von der damaligen Bezirksvertretung beschlossen, lief das Projekt planmäßig nach sechs Jahren aus. Bei der Bezirksvertretungssitzung im Dezember stellten SPÖ und Grüne einen Antrag, um mit einem "Lokale Agenda 21 Plus"-Prozess zu starten.

"Plus" mit Politik

Das „Plus“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass diesmal nicht nur Vorschläge von Bürgern kommen, sondern Projekte auch von der Bezirkspolitik angeregt werden können. Dafür gibt es eine Steuerungsgruppe, die sich aus den Klubchefs und deren Stellvertretern aller Fraktionen im Bezirk zusammensetzt.

„Die Agenda Wien ist tough und arbeitet sehr schnell und professionell. Neben dem Partizipativen Budget ist das eine weitere Möglichkeit für die Margaretner unseren Bezirk mitgestalten zu können“, so Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (SPÖ).

Start im Jänner 2020

Über den Sommer läuft nun die Ausschreibung. Diese ist im Detail auf den 5. Bezirk ausgelegt. „Vielfalt und ein gutes Miteinander im öffentlichen Raum sind uns wichtig. Aber auch der Grünraum, der Klimaschutz und das 'Tauschen und Teilen'-Prinzip sind elementar“, erläutert Susanne Schaefer-Wiery.

Im Herbst wird es ein mehrstufiges Auswahlverfahren geben. Mitte Dezember soll dann der Sieger der Ausschreibung feststehen. Mit Anfang 2020 kann die Agenda Margareten dann ihre Arbeit aufnehmen. Das Projekt ist auf vier Jahre festgesetzt, wobei es auf Beschluss der Bezirksvertretung die Option auf eine zweijährige Verlängerung gibt.

Budget von Bezirk und Stadt

Anders als beim ersten Mal, wird es kein eigenes Büro für die Agenda Margareten geben. Stattdessen werden die Räumlichkeiten im neuen Fair-Play-Zentrum am Einsiedlerplatz als Anlaufstelle genutzt.

Für die Umsetzung der Projekte steht ein jährliches Budget von 100.000 Euro zur Verfügung. Dieses wird zu gleichen Teilen aus den dezentralen Bezirksmitteln und den zentralen Mitteln der Stadt Wien finanziert.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen