Galerie am Park
Zweiter Anlauf für Ausstellung "Schattierungen"

Marina Seiller Nedkoff (links) und Evelyn Miksch (rechts) freuen sich auf ihre neue Ausstellung in der Galerie im Park in Mariahilf.
  • Marina Seiller Nedkoff (links) und Evelyn Miksch (rechts) freuen sich auf ihre neue Ausstellung in der Galerie im Park in Mariahilf.
  • Foto: Galerie im Park
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Die Galerie am Park gibt bekannt, dass die für Anfang Februar geplante Ausstellung namens "Schattierungen" in einem zweiten Anlauf am Montag, 8. Februar, eröffnen soll.

MARIAHILF. Künstler haben es in den vergangenen Monaten aufgrund der Coronapandemie sehr schwer. Fehlende Sozialkontakte machen es beinahe unmöglich, Werke zu verkaufen oder auch nur zu präsentieren.

Doch auch Kunstgalerien sind von den Corona-Maßnahmen stark getroffen. Social Distancing beziehungsweise die immer wiederkehrenden Lockdown machen es sehr schwer, Ausstellungen zu planen. Die Galerie am Park wollte bereits am Montag, 1. Februar mit der Ausstellung von Marina Seiller Nedkoff und Evelyn Miksch starten. Die Eröffnung wurde nun auf Montag, 8. Februar – so Corona will – verschoben.

Galerie im Park lädt zu "Schattierungen"

Gemeinsam mit den Künstlerinnen Marina Seiller Nedkoff und Evelyn Miksch lädt die Galerie im Park, beheimatet in der Liniengasse 2a in Mariahilf, am Montag, 8. Februar, ab 16 Uhr zur Ausstellungseröffnung "Schattierungen". Anschließend wäre die Galerie am Park Mittwoch bis inklusive Samstag jeweils von 16 bis 19 Uhr für Besucher geöffnet. Die Veranstalter wollen jedoch darauf hinweisen, dass der Besuch nur unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen und Sicherheitsbestimmungen möglich ist.

Da bis zu der Eröffnung aber noch rund zwei Wochen liegen, kann es aufgrund neuer Bestimmungen zu Änderungen kommen. Die bz bleibt für Sie dran und informiert über etwaige Überarbeitungen. 

Marina Seiller Nedkoff

Marina Seiller Nedkoff wurde in Stadl an der Mur (Steiermark) geboren. Sie studierte in Wien und machte ihren Abschluss im Jahr 1969. Kurz nach dem Erwerb ihres Diploms, im Jahr 1971, begann sie mit ihrer Ausstellungstätigkeit in Österreich, Deutschland, Belgien, Schweiz, Italien Russland, China und der USA. Seither kann sie zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, darunter 2014 eine Personale im Wiener Künstlerhaus ("Conditio Humana"), in dem sie seit 1988 Mitglied ist, verzeichnen.

Besornders stolz ist Seiller Nedkoff auf die Gemeinschaftsarbeiten mit den Schriftstellern György Sébéstyen und Jo Schulz-Vobach, sowie auf ihre Buchillustrationen für den Wiener Frauenverlag.

Derzeit lebt Marina Seiller Nedkoff als freischaffende Künstlerin in Wien. Ihre malerischen Arbeiten auf Leinwand und Papier, Skulpturen aus Ton, Ytong und Speckstein sind unter  www.seiller-nedkoff.com zu finden.

Evelyn Miksch

Evelyn Miksch ist in Wien geboren, aufgewachsen und lebt als freischaffende Künstlerin in der Landeshauptstadt. Ihre Studienaufenthalte in verschiedenen europäischen Ländern sowie ausgeprägtes Interesse für unterschiedliche Kulturen brachten sie in den 1980iger Jahren zur eigenen künstlerischen Tätigkeit. Sie nahm Unterricht bei Malern aus europäischen und asiatischen Ländern und arbeitet in unterschiedlichen künstlerischen Techniken und Ausdrucksformen. Ihre künstlerische Heimat fand sie in farbkräftigen Acrylbildern auf Leinwand und Monotypien sowie feingliedrigen Tuschegrafiken auf Papier in reduzierter Farbpalette, oft nur Schwarz, Weiß und in Grautönen.

Seit 2001 hat sie ihre Ausstellungstätigkeit aufgenommen und solche in Österreich, Deutschland, Italien, USA und Japan veranstaltet. Ihre Werke sind unter www.evelyn-miksch-art.com zu finden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen