Pannonischer Sortengarten
Obstsortenwanderung in Draßburg

Auch den jüngsten Teilnehmern schmeckten die frischen Äpflen sichtlich.
  • Auch den jüngsten Teilnehmern schmeckten die frischen Äpflen sichtlich.
  • Foto: Gemeinde Draßburg
  • hochgeladen von Walter Klampfer

DRASSBURG. Allerlei Wissenswertes zu alten Obstsorten und zum Streuobstbau im Burgenland erzählte DI Christian Holler, bei einem gemeinsamen Spaziergang durch den Obstsortengarten der Gemeinde Draßburg. Die Teilnehmer hatten auch die Möglichkeit mitgebrachtes Obst vom Experten bestimmen zu lassen. Traditionelle Obstsorten wie Steirischer Wintermaschanzker, Ilzer Rosenapfel, Pogatsch, Diels Butterbirne und Kronprinz Rudolf konnten so vor Ort bestimmt und auch verkostet werden.

Autor:

Walter Klampfer aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.