Äpfel

Beiträge zum Thema Äpfel

LokalesBezahlte Anzeige
Um Verpackungsmaterial einzusparen kann man ein eigenes Sackerl zum Hofladen von Markus und Sandra Gutmann mitbringen.

Wir stellen vor
Großpesendorf: "Gutis" setzt auf die Umwelt

Am Unternehmensstandort in Kalch gibt es Qualitätsprodukte außer Norm zum Sonderpreis. Seit über 40 Jahren bietet der Familienbetrieb Gutmann Erdbeeren und Äpfel an. Die Früchte von "Gutis" sind sozusagen schon Tradition. Für die breite Masse gibt es dort nun den Hofladen, wo man die verschiedenen Obstsorten, Säfte, Liköre und Marmeladen ab Hof mitnehmen kann. Sie stehen Montag und Dienstag sowie Donnerstag bis Samstag von 10 bis 17 Uhr für Besucher und "Gutis"-Konsumenten bereit. Tschüß...

  • 17.09.19
Lokales
Diese Apfelsäfte werden direkt aus heimischen Äpfel hergestellt.

Story-Check
In Apfelsäften sind heimische Äpfel recht rar

Woher kommt der Apfel im Apfelsaft? Store-Check der Landwirtschaftskammer deckt auf: Bei fast zwei Drittel der Apfelsäfte im Handel wird den Verbrauchern die Herkunft der Äpfel verschwiegen. Trotzdem wehen auf den Verpackungen teils rot-weiß-rote Fahnen. Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb wird angerufen. Kammer fordert verpflichtende Herkunftskennzeichnung von Äpfeln in Apfelsäften. In fast zwei Drittel der untersuchten Apfelsäfte wird Herkunft der Äpfel verschwiegen. „Bei der...

  • 12.09.19
Freizeit

Obst- und Gartenbauverein Enns
Apfelwanderung und Führung durch den Apfelhof in Enns

Der Obst- und Gartenbauverein Enns lädt am Samstag, 14. September, um 14 Uhr zur Apfelwanderung und zur Führung durch den Apfelhof ein. ENNS. Die Familie Groschupfer gewährt interessierten Personen den Einblick in ihren „Apfelhof Wilhelm“ in Enns. Bei einer gemeinsamen Wanderung und Führung mit Referent Franz Groschupfer werden die Gäste über alles rund um den Obstbau informiert.

  • 06.09.19
Wirtschaft
Im Bezirk erwartet man heuer besonders edle Tropfen: Die idealen Witterungsbedingungen im Juni und Juli spielten den Weinbauern im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld heuer in die Karten.
6 Bilder

Ernteprognose 2019
Winzer im Bezirk freuen sich über Top-Qualität

Wie schaut es auf in den Obst- und Weingärten und auf den Feldern im Bezirk? Die WOCHE sprach mit Kammerobmann Herbert Lebitsch über die (bevorstehende) Ernte in Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Trotz der sechs Hagelunwetter im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit einer Schadenssumme von 2,1 Millionen Euro und den vier Hitzewellen, schaut es mit der Ernte im Bezirk verhältnismäßig gut aus, prognostiziert Kammerobmann Herbert Lebitsch. Vor allem der Wein, der bei uns im Bezirk auf rund...

  • 01.09.19
Lokales
Ein Obstgarten mit alten Sorten ist ein Schatz den man hüten muss.
10 Bilder

Gut und Gesund
Der Apfel fällt daheim vom Stamm

Der Biss in einen saftigen gut gereiften Apfel, der vielleicht sogar vor der Haustür gewachsen ist, mehr Bio geht nicht. Und speziell die alten Sorten erfahren wieder mehr Aufmerksamkeit. Hier ein kurzer Blick in einen alten Obstgarten. Die "Schafsnase"Dieser Apfel mit seiner markanten Kegelform soll der Lieblingsapfel von Erzherzog Johann gewesen sein. Der Ursprung dieser interessanten Sorte soll in der Steiermark liegen. Es ist eine der ältesten, heimischen Apfelsorten und man findet ihn...

  • 10.08.19
  •  15
  •  10
Freizeit
4 Bilder

Rezept
Rezept Gemüsiges mit Gemüsigem

Immer wieder, in verschiedenen Kombinationen, als Vorspeise, als Zuspeise, als Hauptspeise, mit Saucen, mit Sauerrahm. Auf dem einen Bild: Erdäpfel, Zwiebeln, Äpfel. (Man kann die Äfpel natürlich schälen.) Auf dem anderen Bild: Rote Rüben, Melanzani, Zwiebeln. Auf dem dritten Bild: bunte Paprikaschoten. Auf dem vierten Bild Paprika und Karotten. Hartes wie Rote Rüben, Erdäpfel, Karotten überkoche ich leicht, erst dann geht es in den Backofen. Auf jeden Fall: auf Olivenöl, mit Salz,...

  • 30.05.19
Freizeit
2 Bilder

Rezept
Rezept Fruchtiger Nusskuchen

Ich verquirlte 3 ganze Eier mit 1 Becher Sauerrahm, 4 EL Kristallzucker und2 Handvoll gemahlenen Nüssen. Ich streute hinein 1 gehackten geschälten Apfel und so 10 Stück gehackte saftige getrocknete Marillen. Es kamen 3 EL Mehl dazu und 1 Kaffeelöffel Speisesoda, weil ich kein Backpulver zuhause hatte. Die klebrige dickflüssige Masse kam in eine befettete Tortenform. Ich schob diese bei 200 Grad in den Umluftofen. Nach 10 Min. reduzierte ich die Hitze auf 185 Grad und buk den Kuchen ca. 30...

  • 14.05.19
  •  2
  •  1
Lokales
Mit neuem Buch: Leopold Reikersdorfer, Michaela Hinterholzer, Gerlinde Handlechner, Martina Schmidthaler, Christian Haberhauer.

Buch "Schätze der Streuobstwiesen": Birne und Apfel 248 Mal (neu) erleben und erlesen

Blutbirne bis Landlkugel: Monumentalwerk zur Sortenbestimmung verewigt Schätze der Streuobstwiesen. MOSTVIERTEL. "Das war wirklich eine Explosion von Duft", erzählt Pomologin Gerlinde Handlechner von den zahllosen Apfel- und Birnenproben. Mit ihrer Kollegin Martina Schmidthaler bestimmte sie 248 Birnen- und Apfelsorten für das monumentale neue Werk "Äpfel & Birnen – Schätze der Streuobstwiesen". Geschaut wurde dabei etwa auf Form, Farbe und natürlich Geschmack. "Wir haben auch wirklich...

  • 19.04.19
  •  1
Wirtschaft
Marke für die Internationalisierung der Vulkanlandäpfel.
2 Bilder

Die Äpfel der "Red Hills"
In Ägypten, Spanien, Schweden oder England schwört man auf Vulkanland-Äpfel.

EVA heißt die Export-Vertriebsgesellschaft der beiden Erzeugergemeinschaften EOS und OPST. Und die hat nun eine Vulkanland-Vertriebslizenz für Vulkanland-Äpfel. Das Warum erklärt EVA-Geschäftsführer Roland Rosenzopf so: "Der Apfel braucht eine Markendifferenzierung, um bis zum Kunden durchzudringen." Die Marke "Steirisches Vulkanland" habe das Zeug dazu. Vulkanischer Ursprung Und weil man eine internationale Profilierung steirischer Vulkanlandäpfel anstrebt, wurde kurzerhand eine global...

  • 10.04.19
Leute

Äpfel - rund und gesund !!

Oma Cilli hast du den vor die Eingangstür gestellt? Jedenfalls steht ein Karton Äpfel da, habe schon gekostet, so was von mürbe, einfach himmlich! Oma Cilli bist du da ganz unschuldig, ich weiß nicht recht. Soll das eine Aufforderung für Apfelstrudel, Apfelspalten, Äpfel im Schlafrock, Apfelkompott, Apfelmus ... sein?

  • 05.01.19
Lokales
Organisierten die Veranstaltung: Isabella Gerger, Brigitte Gerger und Manfred Lendl von der "Wieseninitiative".
16 Bilder

150 Apfelsorten zum Verkosten
"Apfelkulinarium" in Güssing machte Streuobstvielfalt deutlich

Osnabrücker Renette, Danziger Kantapfel, Wintergoldparmäne, Steirische Schafsnase - eine für den Durchschnitts-Apfelesser ungeahnte Vielfalt tat sich beim Apfelkulinarium auf der Güssinger Burg auf. "Wir haben heuer eine extrem gute Ernte. Darum konnten wir rund 150 Apfelsorten ausstellen, die alle auf burgenländischen Streuobstwiesen wachsen", zeigte sich Organisatorin Brigitte Gerger stolz. Was sich daraus alles an Produkten herstellen lässt, zeigten heimische Direktvermarkter: Säfte,...

  • 14.11.18
Lokales
Fleißige Schulkinder aus Neuhaus und Minihof-Liebau retteten 1.380 Kilo Äpfel vor dem Verrotten.

Gesunde Alternative
Neuhaus am Klausenbach: Schulkinder klaubten und pressten 1,3 Tonnen Äpfel

Wären die Kinder der Volksschule Minihof-Liebau und der Neuen Mittelschule Neuhaus am Klausenbach nicht gewesen, dann wären über eine Tonne Äpfel sinnlos auf dem Boden verrottet. Gemeinsam rückten zwölf Buben und Mädchen mit ihren Eltern in eine ehemalige und nun verwilderte Apfelplantage aus, um zu pflücken und zu klauben. Das Resultat: 1.380 Kilo Äpfel landeten in den Sammelkörben. Aus ihnen wurden bei einer mobilen Saftpresse 840 Liter Apfelsaft gepresst. Dieser wurde an das Pflegeheim...

  • 13.11.18
Lokales
7 Bilder

Tag des Apfels
Fachschule Andorf bringt Äpfel unter die Leute

ANDORF (juk). Zum Tag des Apfels am 9. November brachte die Fachschule Andorf die runde Vitaminbombe unter die Leute. Vier Stationen, nämlich die Volksschule, die NMS Andorf, die Raiffeisenbank und das Gemeindeamt, belieferten die Schülerinnen mit Äpfel und frisch gepresstem Apfelsaft, um auf den Tag des Apfels aufmerksam zu machen. In der Raiffeisenbank boten die Mädels der Fachschule Kunden eine "saftige" Erfrischung und Apfelspeikerl an.  3.627 Liter Apfelsaft für Fachschule Vom 19....

  • 09.11.18
Lokales
An der L 409 in Lebing haben die heimischen Obstbauern eine Kampagne mit Transparenten gestartet.
4 Bilder

Die heimischen Obstbauern kämpfen gegen die Preisspirale

Die Obstbauern der Region wenden sich derzeit mit einem Anliegen an die Öffentlichkeit. Obwohl der Ernteertrag 2018 in Bezug auf Wetter und Ertrag gut war, ist die wirtschaftliche Lage der Bauern prekär. Mit verschiedenen Aktionen machen sie vor allem darauf aufmerksam, dass die Bauern zum aktuellen Apfelpreis die Hälfte selber draufzahlen müssen. Die heimischen Obstbauern treffen sich, um mit Großkisten und Transparenten auf ihre Lage hinzuweisen. "Stop den unfairen Preisen für unsere...

  • 30.10.18
Wirtschaft
Mostsommelier Manfred Lungenschied aus Micheldorf

Jungmost 2018
"G'sundheit – sollst leb'n"

MICHELDORF (sta). Die Mostproduktion 2018 neigt sich dem Ende zu. Es war eine herausfordernde Saison für die heimischen Mostmacher. Manfred Lungenschmied aus Micheldorf sagt: "Die Ernte ist reichlich ausgefallen, aber es war nicht so einfach. Aufgrund des heißen Sommers und der dadurch entstandenen Trockenheit ist das Obst viel zu früh von den Bäumen gefallen. Die überdurchschnittlichen Temperaturen im Herbst erforderten eine sehr rasche Verarbeitung. Aber was man jetzt schon sagen kann – es...

  • 29.10.18
Lokales
Gerne füllen sich die vierjährigen Lenny (li) und Amalia den guten Apfelsaft in ihre Becher.
12 Bilder

Obst- und Gartenbauverein Rohrbach sponserte 220 Liter Süßmost für Kindergärten

ROHRBACH-BERG (alho). Für die Kinder der beiden Kindergärten sponserte der Obst- und Gartenbauverein (OGV) kürzlich 220 Liter selbst hergestellten Süßmost. Diese Aktion gibt es seitens des OGV bereits seit mehreren Jahren. Mit Unterstützung von Hermann Grünzweil und Marianne Kepplinger überreichte Vereinsobmann Ludwig Krenn den Leiterinnen und Kindern die  Süßmostpackungen, von denen sich die Buben und Mädchen den schmackhaften Apfelsaft selbst in Becher füllen können. „Wir hatten mehrere...

  • 29.10.18
Lokales
Will Bewusstsein für regionale Lebensmittel schaffen: Die gebürtige Lavanttalerin Doris Mitterbacher
4 Bilder

Regionalität
Doris Mitterbacher schafft Bewusstsein für regionale Lebensmittel auf Facebook

SACHSENBURG (ven). Doris Mitterbacher ist ein Facebook-Hit. Mit einem Posting auf ihrer Seite will sie Bewusstsein für regionale Lebensmittel schaffen, und erreichte damit eine starke Community. Über 37.000 Mal wurde ihr Beitrag geteilt, 31.000 Likes, dazu gab es fast 3.600 Kommentare. Niedrige Obstpreise Konkret ging es in ihrem Posting um den Bauernhof ihrer Schwester im Lavanttal und die Apfelernte. "Ihr Mann, Familie, Freunde und Bekannte werden zusammengetrommelt, um bei der Ernte zu...

  • 23.10.18
Lokales
3 Bilder

Volksschule Altschwendt
Herbstwanderung zum Äpfelklauben - dann gibts Saft

ALTSCHWENDT. Die Altschwendter Volksschüler nutzen ihren Herbstwandertag zum Äpfelklauben. Ausgestattet mit Kübel, Handschuhen und festem Schuhwerk ging es durch die Obstgärten. Da es Obst heuer in Hülle und Fülle gibt, waren die Bauern froh, dass die vielen Äpfel sinnvoll genützt werden. Gepresst wurden die Äpfel in Enzenkirchen, den Transport übernahm der Elternverein. Stolze drei Anhänger kamen zusammen. Daraus wurden 1.000 Liter Saft, den die Volksschüler nun trinken dürfen.

  • 15.10.18
Lokales
Viel Obst der 350 Apfelbäume drohte liegenzubleiben. Mit Hilfe von Asylwerbern wurde es gesammelt und gepresst.

Aufklauben und Saftpressen
Flüchtlinge halfen bei Obsternte an Urbersdorfer Apfelallee

Seit 18 Jahren stehen dank des Vereins "Wieseninitiative" entlang der alten Bundesstraße zwischen Güssing und Strem 350 Apfelbäume, die durch Baum-Paten finanziert wurden. Obwohl jeder von ihnen aufgerufen ist, die Bäume selbst zu beernten, tun dies die wenigsten. Viel Obst bleibt liegen und verfault. Die "Wieseninitiative" mit Brigitte Gerger und Renate Holler-Pilecky hat sich daher gemeinsam mit Asylwerbern ans Aufklauben gemacht. Das Obst wurde zu Saft verpresst und in Fünf-Liter-Behälter...

  • 15.10.18
Lokales
Auch den jüngsten Teilnehmern schmeckten die frischen Äpflen sichtlich.

Pannonischer Sortengarten
Obstsortenwanderung in Draßburg

DRASSBURG. Allerlei Wissenswertes zu alten Obstsorten und zum Streuobstbau im Burgenland erzählte DI Christian Holler, bei einem gemeinsamen Spaziergang durch den Obstsortengarten der Gemeinde Draßburg. Die Teilnehmer hatten auch die Möglichkeit mitgebrachtes Obst vom Experten bestimmen zu lassen. Traditionelle Obstsorten wie Steirischer Wintermaschanzker, Ilzer Rosenapfel, Pogatsch, Diels Butterbirne und Kronprinz Rudolf konnten so vor Ort bestimmt und auch verkostet werden.

  • 12.10.18
Freizeit
Äpfel und Birnen – ein Film über das Schnapsbrennen mit anschließender Schnapsverkostung.
3 Bilder

Veranstaltungstipp Gramastetten
Äpfel und Birnen

Herbstzeit ist Erntezeit und Wanderzeit. Die Maische ist eingelegt und bald werden Schnäpse gebrannt. Gemeinsam mit KuKuRoots und der Localbühne kredenzt die Ortsbauernschaft Gramastetten am 12. Oktober 2018 einen speziellen Abend im Pfarrheim Gramastetten ein: in Anwesenheit von Regisseur Richard Rossmann zeigen sie den Film „Äpfel und Birnen“ und laden zu einer Wanderung und einer anschließenden Schnapsverkostung. Der Herbst beginnt recht feierlich und entschleunigend in Gramastetten. Ab...

  • 27.09.18
Lokales
18 Bilder

Haiminger Markt mit vielen Attraktion

Die Haiminger Markttage finden am 13. und 20. Oktober 2018 statt. Heimische Produktvielfalt und regionale Köstlichkeiten stehen im Mittelpunkt des erfolgreichsten Erntemarkts Nordtirols. Beginn ist jeweils um 9.00 Uhr bei jeder Witterung. Seit 31 Jahren verwandelt sich Nordtirols größte Obstbaugemeinde alljährlich im Oktober in einen Marktplatz der Genuss- und Geschmacksvielfalt. 1987 nahm die Geschichte des erfolgreichen Projektes ihren Ausgang. Anton Raffl, Altbürgermeister Wilfried Stigger...

  • 24.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.