Mattersburg
Buchhändler Knotzer bringt wieder Licht ins Dunkel

Philip Knotzer, Sylvia Knotzer, Bettina Schuh und Rudolf Knotzer bei der Spendenübergabe
  • Philip Knotzer, Sylvia Knotzer, Bettina Schuh und Rudolf Knotzer bei der Spendenübergabe
  • Foto: Knotzer
  • hochgeladen von Doris Pichlbauer

MATTERSBURG. Die Buch- und Papierhandlung Knotzer ist seit mittlerweile 7 Jahren Partner von Licht ins Dunkel. „Speziell in einem so herausfordernden Jahr wie heuer, ist es für uns eine Herzensangelegenheit, unsere Partnerschaft mit Licht ins Dunkel aufrecht zu erhalten. Es gibt immer Menschen, denen es schlechter geht wie uns und da haben wir auch die Verpflichtung mitzuhelfen“, so Junior-Chef Philip Knotzer.
Der Familienbetrieb konnte mit 5.000 Euro auch heuer wieder einen namhaften Betrag für die größte humanitäre Hilfskampagne in Österreich übergeben. Auch wenn es nächstes Jahr wieder heißt: “Ist da jemand“, dann wollen wir sagen: „Ja, wir“, so Knotzer.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen