05.10.2017, 14:30 Uhr

Animalisches & Anderes im Stadtbüro KUZ Mattersburg

Büroleiterin Helga Bauer, Künstler Manfred Leirer und Bgm. Ingrid Salamon bei der Ausstellungseröffnung im KUZ-Stadtbüro (Foto: Alfred Grafl)
MATTERSBURG. Surfendes Schwein, alter Hase, Wiener Dog – so nennt Manfred Leirer u.a. seine Bilder, die er aktuell im Stadtbüro des KUZ Mattersburg präsentiert. Er hat sie allesamt in der seltenen Technik der Enkaustik, einer sehr alten Wachsmaltechnik gemalen. Es lohnt sich vorbei zu schauen, denn neben den animalischen Bildern sehen sie auch Landschaften mit unglaublicher Tiefe. Bei der Vernissage zu sehen waren Künstlerkollegen wie Heinz Bruckschwaiger, Gustav Just, Christine Grafl sowie Freunde und Kunstinteressierte aus Wien bis Oberpullendorf.
Die Ausstellung ist noch bis 10.12.2017 während der Bürostunden von Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr und Fr 8.00 - 13.00 Uhr geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.