29.08.2014, 11:34 Uhr

High-Tech aus Mattersburg

Der charismatische Gründer und Geschäftsführer von I-New Peter Nussbaumer.

Die Firma I-New mauserte sich in nur 10 Jahren vom kleinen Startup zum Unternehmen mit 120 Mitarbeitern.

MATTERSBURG. Vor zehn Jahren gründete der Eisenstädter Peter Nussbaumer mit Michael Mramor in Walbersdorf ein kleines, projektfinanziertes Startup. Die Geschäftsidee der beiden, freie Netzkapazitäten großer Handybetreiber zu nützen und damit ein eigenes, virtuelles Netz zu betreiben, war ebenso genial wie einfach.

Marktführer in Südamerika
Vor allem aber war sie eines, nämlich erfolgreich: Heute ist I-New einer der weltweit führenden Anbieter virtueller Moblifunksysteme und klare Nummer Eins in Lateinamerika. Als Schlüssel zu diesem einzigartigen Erfolg sieht Gründer und Geschäftsführer Peter Nussbaumer neben der zündenden Idee viel Mut zum Risiko, ein ausgezeichnetes Team und nicht zuletzt das Glück des Tüchtigen.

Headquarter in Mattersburg
Das rasante Wachstum des Unternehmens spricht für sich: Waren es 2010 noch 17 Mitarbeiter, so arbeiten heute weltweit rund 120 Personen für I-New, 70 davon in der Schaltzentrale in Mattersburg. Durch den im Vorjahr erfolgten Einstieg der Novomatic-Gruppe in das Unternehmen wurden optimale Voraussetzungen für einen weiteren Ausbau des erfolgreichen Modells geschaffen.

Innovativstes Unternehmen
Die Wirtschaftskammer Burgenland würdigte die Arbeit von I-New mit dem Burgenländischen Innovationspreis 2013. Beim heurigen Weltkongress der virtuellen Mobilnetzbetreiber in Berlin mit 500 Teilnehmern errang das Unternehmen unter 500 Teilnehmern den 1. Platz in der Kategorie "Provider". Darüber hinaus belegte I-New den 2. Platz beim Exportpreis Wien 2014.

Feierliches Jubiläum
Anlässlich des zehnjährigen Firmenjubiläums am 27. 8. 2014 wurde das bereits im Frühjahr bezogene neue Headquarter-Gebäude in Mattersburg feierlich eröffnet. Unter die Festgäste reihten sich neben Aufsichtsratspräsidenten Boris Nemsic und Novomatic-Chef Franz Wohlfahrt auch LH Hans Niessl, Bgm. Ingrid Salamon und LAbg. Christian Sagartz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.