28.01.2018, 08:38 Uhr

Neujahrsempfang des Lionsclub Burg Forchtenstein mit Spendenübergabe

Karin Widermann mit Richard Resch

Beim traditionellen Neujahrsempfang des Lionsclub Burg Forchtenstein wurden €1.000,- an das Lions-Programm „Blutstammzellen-Typisierungen, für den Kampf gegen Leukämie“, gespendet.

Im Wiener AKH wurde eine Stammzellen Datenbank aufgebaut - unter kräftiger Mithilfe der Lions. Die Übertragung von Blutstammzellen kann die Leukämie zu einem hohen Prozentsatz heilen. Durch die laufenden Spenden ist es möglich, dass immer mehr wichtige Stammzellen-Spenden in die Datenbank aufgenommen werden, wo Leukämie-Patienten, lebensrettende Spender finden können.
Als weiteren Höhepunkt des Empfanges, überreichte Karin Widermann (1. Vize Governor)  Richard Resch, Schatzmeister des Clubs, eine Auszeichnung für 20 Jahre Mitgliedschaft.
In den kommenden Wochen wird noch das Gewaltpräventionsprogramm „Mein Körper gehört mir“ in den Volksschulen Wiesen und Sieggraben gesponsert.
Durch die vielen Spenden-Aktivitäten heuer, hoffen wir auf guten Besuch bei unserem Benefiz-Kabarett mit Guido Tartarotti am 13.4.2018 (Tickets erhältlich bei Öticket), um weiter aktiv sein zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.