22.06.2017, 11:09 Uhr

NMS-Mattersburg Schüler wurden zu Wulka-Gladiatoren

Die Schülerinnen und Schüler waren mit Eifer bei der Sache. (Foto: Privat)
MATTERSBURG. Kürzlich begrüßte Imperator und Gladiator „Martinus Maximus“ die teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler der Neuen Mittelschule Mattersburg, die den Gladiator in sich selbst hervorbringen wollten. Über 200 Schüler/innen und einige Lehrer gingen beim Wulka-Gladiatoren-Tag an ihre Leistungsgrenzen: Robben durch Schlamm, überwinden von hohen Barrieren, balancieren auf Seilen, waten durch die Wulka und viele andere Hindernisse bzw. Herausforderungen warteten auf der 1,4 km langen Hindernisstrecke. Joel Martinez (4b) und Enis Vural (3e) legten diese Strecke sechsfach zurück. Spaß bereitete der Bewerb nicht nur den teilnehmenden, sondern auch den zusehenden Sportskanonen. Alle Teilnehmenden erhielten vorab ein Goodie-Säckchen mit Müsli-Riegel, Getränken usw. Am Ende des Laufes wurde jeder Gladiator mittels selbst hergestellter Wulka-Gladiator-Holzmedaille geehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.