Sportliche Erfolge beim ESV Nibelungen Marbach und Neugestaltung Stocksportanlage

Lena Kienberger, Rebekka Riedler, Jochen Riedler und Theresa Lechner feiern ihren Erfolg in Bad Fischau.
3Bilder
  • Lena Kienberger, Rebekka Riedler, Jochen Riedler und Theresa Lechner feiern ihren Erfolg in Bad Fischau.
  • hochgeladen von Karl Zimmerl

Die intensive Nachwuchsarbeit beim ESV Nibelungen Marbach macht sich bezahlt und wurde auch heuer bei den NÖ Landesmeisterschaften im Zielwettbewerb mit tollen Erfolgen gekrönt. Jakob Schroll erreichte am 23.8.20 in Amstetten den 5. Platz in der Altersgruppe U16 und Bastian Nutz als jüngster Teilnehmer bei seinem ersten Antreten den 7. Platz in der U14. Am 30.8.20 stellte dann der weibliche Nachwuchs in Bad Fischau sein Können unter Beweis. Rebekka Riedler, Lena Kienberger und Teresa Lechner belegten in der U14 die Plätze 2, 4 und 5. Als Vizelandesmeisterin qualifizierte sich Rebekka Riedler für die Österreichischen Meisterschaften in Klagenfurt am 13.9.20 und erreichte dort den ausgezeichneten 5. Platz in der Altersgruppe U14. Die Meisterschaften im Mannschaftsbewerb konnten 2020 aufgrund Covid-19 leider nicht durchgeführt werden.

Um auch weiterhin solche sportlichen Erfolge gewährleisten zu können, gestaltete der ESV Nibelungen Marbach dieses Jahr seine Stocksportanlage neu. Der in die Jahre gekommene defekte Asphalt wurde durch eine moderne Pflasterung ersetzt. Diese konnte beim vereinseigenen Turnier bzw. beim populären, jährlichen Betriebscup von Stocksportlern und Laien, natürlich unter Corona bedingten Hygienemaßnahmen, getestet werden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Vortrag des renommierten Genetikers findet sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Livestream statt.
1 2

Corona-Virus
Vortrag von Genetiker Josef Penninger zu den Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen

Ärzten ist der Name "Josef Penninger" ein Begriff und steht für eine der größten Hoffnungen im Kampf gegen das Corona-Virus. Der Namensgeber für ein Medikament und Professor an einer der bekanntesten Universitäten weltweit, kommt nach Wien, um über Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen zu sprechen.  NIEDERÖSTERREICH (red.) Der renommierte Genetiker und Direktor am Life Sciences Institute der University of British Columbia in Vancouver, Prof. Dr. Josef Penninger, wird am 28....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen