Melks Gugler räumt bei Forschungspreis ab

Wolfgang Hofer, Roswitha Sandwieser, Doris Raßhofer, Ernst Gugler, Daniela Schütz, Jürgen Schwarz, Erich Hampel
  • Wolfgang Hofer, Roswitha Sandwieser, Doris Raßhofer, Ernst Gugler, Daniela Schütz, Jürgen Schwarz, Erich Hampel
  • Foto: B&C/APA Fotoservice/Schedl
  • hochgeladen von Daniel Butter

MELK. Das Kommunikationshaus Gugler in Melk wurde heuer mit dem größten Österreichischen Forschungspreis der B&C Privatstiftung, dem Houskapreis, ausgezeichnet. Das Familienunternehmen Gugler gilt seit 27 Jahren als Pionier und Vorreiter im Bereich Nachhaltigkeit. In der Kategorie "Forschung & Entwicklung in KMU" erhielt gugler einen der insgesamt fünf Anerkennungspreise für sein Innovationsprojekt "Cradle to Cradle™-Druckprodukte" und ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. "Dieser Preis ist eine wunderschöne Würdigung für die Entwicklung unserer 'Print The Change Community’, die wir mit unserem Nachhaltigkeitsteam weiter ausbauen werden", freut sich Ernst Gugler, Gründer und Geschäftsführer des Kommunikationshauses.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen