30.05.2017, 09:09 Uhr

Ybbser Übungsfirmen sind laut dem Land NÖ top

NÖ Landesschulinspektorin Brigitte Schuckert (links mit Brille), Andrea Gintenstorfer (2. v. l. Bildungsministerium, zuständig für die Übungsfirmen), Amtsführender Präsident des NÖ Landesschulrates Johann Heuras (3. v. l.), Bildungslandesrätin Barbara Schwarz (6. v. l.), Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl (7. v. l.) und WIFI NÖ-Kurator Gottfried Wieland (r.). (Foto: Daniela Matejschek)

"Mätchbox" und "Drinkers' Paradies" wurden vom Land ausgezeichnet

YBBS. „Je früher junge Menschen erleben, wie spannend unsere Wirtschaft ist und worauf es in Unternehmen ankommt, umso besser ist es", erklärt Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl bei der Zertifikatsverleihung an insgesamt 32 Übungsfirmen aus niederösterreichischen Handelsakademien, Handelsschulen und dem WIFI Niederösterreich. Zwei der 32 kommen dabei aus Ybbs. Das "Autohaus Mätchbox" und "Drinkers' Paradies Getränkehandel" wurden vom Land ausgezeichnet. Für Johann Heuras, Präsident des Landesschulrates NÖ, zeigen Übungsfirmen an den Schulen vor, „dass die Dualität von Bildung und Ausbildung funktioniert. Übungsfirmen ermöglichen, möglichst hautnah in die Welt der Wirtschaft einzutauchen".
„Mit Theorie allein ist es bei der beruflichen Weiterbildung nicht getan. Mindestens genauso wichtig ist die Praxis, die durch die Übungsfirmen vermittelt wird. Durch die Simulation eines realen Geschäftsablaufes werden die Teilnehmenden optimal auf das Berufsleben vorbereitet. Das ist heute wichtiger denn je“, so Bildungslandesrätin Barbara Schwarz.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.