Spaß für Geld: Kabarett mit Leopold Toriser

Leopold Toriser spielt am Dienstag, 9. Jänner um 19.30 Uhr im Schlosskeller Staatz sein 2. Programm: „Spaß für Geld“.
  • Leopold Toriser spielt am Dienstag, 9. Jänner um 19.30 Uhr im Schlosskeller Staatz sein 2. Programm: „Spaß für Geld“.
  • Foto: A. Friedmann
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

STAATZ-KAUTENDORF. Die Kultakomben Staatz starten am 9. Jänner um 19.30 Uhr ins neue Jahr mit einem Kabarettisten aus Laa an der Thaya: Leopold Toriser ist Fernsehzuschauern als Finalist der ORF Comedy Chance 2014 bekannt. Nun kehrt er mit seinem zweiten Programm „Spaß für Geld“ wieder auf die Kleinkunstbühnen zurück und somit in den Staatzer Schlosskeller. Während der Titel des Programms lediglich über die Modalitäten aufklärt, geht sein Inhalt deutlich darüber hinaus, verspricht Toriser. Die Zuschauer erwarten humorvolle Anleitungen zur neo-autoritären Kindererziehung und ein frivoler Streifzug durch die Welt der inneren Organe. Außerdem: nachhaltige Konzepte zur Aufwertung moderat abgesandelter Wirtschaftsstandorte, sowie eine visuelle Geschichte der Pornografie, von Toriser höchstselbst illustriert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen