Feuerwehr
Grabenhüpfer in der M-City

MISTELBACH. Die Mistelbacher Feuerwehrleute waren gestern nicht nur mit Üben beschäftigt. Direkt vom Kurs mit dem Roten Kreuz wurden sie zu einer Fahrzeugbergung in die M-City gerufen. 
Ein PKW Lenker war mit seinem Fahrzeug über den Randstein in das Regenwasserauffangbecken gefahren. Mit der bewährten Methode Wagenheber, Unterlegshölzer, Men Power befeiten die Feuerwehrleute den PKW aus seiner misslichen Lage. Der Lenker kann seine Fahrt mit dem unbeschädigten PKW fortsetzen.

Autor:

Karina Seidl-Deubner aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen