Herzinfarktspatient mit Drehleiter gerettet

7Bilder

MISTELBACH. Ein Einsatz, den man nicht so schnell vergisst. Die Mistelbacher Florianis eilten dem Roten Kreuz zur Hilfe.  Ein Patient ist nach einem Herzinfarkt vom Notarzt versorgt worden und kann nicht über das Stiegenhaus abtransportiert werden.
Der Patient wird in die Schleifkorbtrage gebettet und vom Balkon der Wohnung herunter gehoben und dem Notarzt übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen