Schwerer Unfall: Streufahrzeug übersehen

8Bilder

SCHRICK. Das Überholmanöver wurde dem Lenker zum Verhängnis. Auf der B46 übersah er beim Überholen eines Streufahrzeuges einen entgegenkommenden PKW und kollidierte frontal mit diesem. 
Beim Eintreffen der Feuerwehren war die eine Person noch im PKW, aber nicht eingeklemmt. Mittels Spine-Board wurde die verletzte Frau aus dem Fahrzeug gerettet und anschließend dem Notarzt übergeben und ins Spital gebracht. Der andere Fahrzeuglenker war nicht verletzt, aber trotzdem zur Kontrolle ins Landesklinikum Mistelbach gebracht.
Nach der Freigabe durch die Polizei wurden beide Fahrzeuge geborgen und mittels LAST sichergestellt. Für die Dauer des Einsatzes war die B46 für den Verkehr gesperrt und umgeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen