Zwingendorf: Internationale grenzüberschreitende Klemens Maria Hofbauer-Wallfahrt nach Taßwitz/Tasovice

5Bilder

Dorfmuseum und Pfarre Zwingendorf haben am Samstag, 19. September 2015, ihre 20. Internationale grenzüberschreitende Klemens Maria Hofbauer-Wallfahrt der Begegnung nach Taßwitz/Tasovice in Südmähren durchgeführt. Pilger aus Österreich, Tschechien, Deutschland, Polen, der Slowakei und von der vietnamesischen Gemeinde in Tschechien haben an dieser Wallfahrt teilgenommen.

Klemens Maria Hofbauer ist 1751 in Taßwitz/Tasovice geboren und 1820 in Wien verstorben. 1909 wurde er heilig gesprochen. Er ist Stadtpatron von Wien und Apostel von Warschau.

Den Gottesdienst der diesjährigen Wallfahrt, den im vorigen Jahr der Weihbischof der Erzdiözese Wien, Bischofsvikar Dipl.Ing. Mag. Stephan Turnovszky, in der vom österreichischen Architekten Clemens Holzmeister an der Stelle des Geburtshauses des Heiligen Anfang der 1930er Jahre errichteten St. Klemenskirche mit den Pilgern gefeiert hat, wurde in diesem Jahr vom Weihbischof der Erzdiözese Prag, Msgn. Vaclav MALY, mit Priestern aus Tschechien, Österreich, Polen, der Slowakei und von der vietnamesischen Gemeinde Tschechiens gehalten - und zwar in deutscher, tschechischer und lateinischer Sprache.

Nach dem Gottesdienst gab es eine von den Frauen der Pfarre Tasovice mit Unterstützung durch die Gemeinde Tasovice unter Bürgermeister Josef Sabecek organisierte AGAPE im Kloster- bzw. Gemeindesaal.

Das Tschechische Fernsehen drehte einen Filmbericht von dieser Jubiläumswallfahrt, der Mitte Oktober gesendet werden wird. (adhai)

Wo: St. Klemenskirche, auf Karte anzeigen
Autor:

Adolf Haider aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.