ÖVP Gerasdorf: Kristina Mandl zur Stadtparteiobfrau wiedergewählt

Bei ihrem Stadtparteitag hielt die ÖVP Gerasdorf Rückschau auf ihren Wahlerfolg im Jänner und plante die kommenden Schritte in der Arbeit für Gerasdorf. Zur Vertiefung und Vernetzung gehen die Gemeindrats-Mitglieder mit dem Vorstands-Team auf Wochenend-Klausur. Im Sommer findet wieder ein Kinder-Ferienspiel statt.

Beim Stadtparteitag der ÖVP Gerasdorf Ende Juni wurde Rückschau auf das vergangene Arbeitsjahr gehalten und in die Zukunft geblickt. „Das Highlight dieses Arbeitsjahres war natürlich die Gemeinderatswahl, bei der wir trotz sinkender Wahlbeteiligung auch in absoluten Zahlen dazugeonnen haben, die historisch größte Anzahl an Stimmen und das prozentuell beste Ergebnis seit 25 Jahren erzielt haben. Wir haben von allen im Gemeinderat vertretenen Parteien am meisten dazugewonnen“, freute sich Stadtparteiobfrau Kristina Mandl in ihrem Bericht.

Alle ÖVP-Gemeinderats-Mitglieder durch Vorzugsstimmen im Gemeinderat
„Nun dürfen wir erstmals in einer Stadtregierung mitwirken. Ich danke allen unseren Gemeinderats-Mitgliedern dafür, dass sie mit so viel Einsatz von Zeit und Energie die treibende Kraft in der Stadtgemeinde Gerasdorf sind. Und ich danke meinem Team für die tolle Zusammenarbeit“, so Kristina Mandl.

Gerasdorfs Abgeordneter Lukas Mandl betonte in seinem Referat: „Der größte Dank für unser Wahlergebnis gebührt den Wählerinnen und Wählern für diesen großen Vertrauensvorschuss. Wir versuchen täglich, diesem großen Vertrauen gerecht zu werden. Danke an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, die sich im Hintergrund gehalten haben, durch die dieses Wahlergebnis erst möglich geworden ist.“

Die ÖVP Gerasdorf, deren Klubsprecher Thomas Puchter die Fraktion im Gemeinderat führt, deren Stadträte Johann Schneider und Jürgen Trimmel an der Umsetzung des insgesamt 50-seitigen Arbeitsprogramms der Stadtregierung arbeiten, hatte nach intensiven Verhandlungen mit den in der Vergangenheit allein regierenden SPÖ eine Arbeitskoalition geschlossen. „Alle Gemeinderats-Mitglieder der ÖVP Gerasdorf sind durch Vorzugsstimmen direkt gewählt und stehen ihren Wählerinnen und Wählern Rede und Antwort zu ihrer Arbeit für Gerasdorf“, wie Mandl in seinem Referat ebenfalls hervorhob.

Jetzt Klausur und Kinder-Ferienspiel
Das neue Arbeitsjahr beginnt für die ÖVP Gerasdorf mit einer Klausur, die von den Gemeinderats-Mitgliedern, dem neuen Vorstandsteam sowie interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern gemeinsam begangen wird. Dort werden die anstehenden Themen der Stadtgemeinde und der Umsetzungsstatus des Arbeitsprogramms der Stadtregierung besprochen.

Außerdem veranstaltet die ÖVP Gerasdorf auch dieses Jahr wieder ein Kinder-Ferienspiel, erstmals mit acht Terminen, bisher waren es noch nie so viele gewesen. Die Kinder werden backen, malen, den Wald besuchen und vieles mehr. Bei Interesse an den Aktivitäten steht Stadtparteiobfrau Kristina Mandl unter kristina.mandl@oevp-gerasdorf.at für Auskünfte zur Verfügung.

Der Stadtparteitag brachte die Wiederwahl der Juristin Kristina Mandl zur Stadtparteiobfrau sowie die Wahl eines neuen Teams mit Gemeinderätin Doris-Maria Dulmovits, die auch Obfrau der Gerasdorfer ÖVP-Frauen und im Zivilberuf Angestellte ist, sowie Thomas Eichinger, im Zivilberuf Beamter, als Obfrau-Stellvertreterin und als Obfrau-Stellvertreter. Stadtrat Johann Schneider wurde zum Finanzreferenten wiedergewählt. Zu weiteren Vorstandsmitgliedern gewählt wurden Christoph Ascher, Gemeinderat Stefan Baltram, Martin Berger, Klaus Brugger, Julian Brugger, Gemeinderätin Hermine Czaak, Natascha Gahmon, Ferdinand Neumayr und Stadträtin a.D. Herta Tollay.

Augrund ihrer Funktionen gehören dem Vorstand auch die Ortsparteiobleute Gemeinderätin Helene Ferschner-Hallwirth (Oberlisse), Andreas Drucker (Kapellerfeld), Gemeinderat a.D. Otto Körmer (Seyring) und Gemeinderat Roman Scheider (Gerasdorf-Ort), die Teilorganisations-Obleute Margarete Insam-Polleros (Arbeitnehmer-Bund), Gemeinderat a.D. Wolfgang Ramert (Wirtschaftsbund), Karl Riedmüller (Bauernbund), Gemeinderat Thomas Puchter (Klubsprecher), Stadtrat Jürgen Trimmel (Obmann der Jungen ÖVP) sowie der Abgeordnete für Gerasdorf, Lukas Mandl, an.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.