Hart erkämpfter Sieg in Radenthein

Vladimir Similich beim Freiwurf
6Bilder
  • Vladimir Similich beim Freiwurf
  • Foto: Michael Filippovits
  • hochgeladen von Marina Kraft

Hart erkämpfter Sieg in Radenthein
WSG Raiffeisen Radenthein vs. UKJ Mistelbach 89:91 (24:28/48:44/68:74)

Nach einer beschwerlichen Anreise nach Kärnten musste man gegen die hochmotivierte Radentheiner Mannschaft antreten. Den Mistelbacher Spielern steckte sichtlich die Anreise noch in den Beinen da man in der Defensive kaum etwas gegen die Angriffe der Heimmannschaft entgegen setzen konnte. Immer wieder schafften es die Garnets mit starken Penetrations zum Korb zu kommen und erfolgreich abzuschließen. Auch in Viertel 2 änderte sich daran wenig. Einzig und alleine die gute Trefferquote hielt die UKJ im Spiel. Radenthein wirkte spritziger und lief einen Fast Break nach dem Anderen. Mitte des 3. Viertels stellte Coach Weissenböck auf Zone um die promt ihre Wirkung zeigt. Radenthein kommt kaum mehr zum Korb und nimmt viele Würfe von der 3er Linie. Bis Ende des 3. Spielabschnitts kann Mistelbach auf 2 Punkte herankommen ehe der Headcoach der Mistelbacher mit einer Schiedsrichterentscheidung ganz und gar nicht zufrieden war und durch sein heftiges protestieren zuerst 1 technisches Foul und kurz darauf gleich sein 2. bekommt. Neben den 4 verwandelten Freiwürfen der Radentheiner, mussten die Mistelbacher auch ohne Martin Weissenböck auskommen, der nun der Halle verwiesen wurde. Assistantcoach Napravnik und der Rest der Mannschaft ließ sich aber nicht beirren und kämpfte tapfer weiter. Punkt um Punkt wurde aufgeholt bis man im 4. Viertel zwei Minuten vor Schluss durch 2 3er von Ollinger und einen Lay-up von Müller 8 Punkte in Führung ging. In der letzten Minute wirft Radenhein noch einmal alles in die Waagschale und attakiert unermüdlich. Durch einen Turnover von Ollinger beim Einwurf und einem gefolgten Foul konnten die Kärntner noch einmal auf einen Punkt herankommen aber in der Folge keinen Feldkorb mehr erziehlen. Mistelbach gewinnt trotz einer schlechten Defensivleistung denkbar knapp mit nur 2 Punkten Vorsprung.

Punkte: Prachar 29 (8/7 Freiwürfe und 4 Dreipunkter), Gajdosik 18 (FW 4/3 1 3er), Sismilich 16, Sprung 9 (FW 8/3 2 3er), Ollinger 8 (2 3er), Müller 6, Hartenbach 3, Diewald 2, Pilwarsch 0;

2. Sieg innerhalb von 48 Stunden

UKJ Mistelbach vs. Panaceo Villach Raiders 97:80 (74:65, 52:43, 28:21)

Bereits im 1. Viertel entwickelte sich ein flottes Spiel in dem sich bis zur 9. Minute kein Team entscheidend absetzen konnte. Ein kleiner Run in der letzten Spielminute des ersten Abschnittes (8:3 für die UKJ) bringt die Heimmannschaft das erst mal mit 7 Punkte in Führung.
In Viertel 2 kämpfen sich die Villacher Punkt um Punkt heran und können dank einer starken Wurfleistung von Sattler bis auf 2 Punkte an die UKJ herankommen. Wieder sind es die letzten 2 Minuten vor der Pause in der Mistelbach mit einem 11:4 Run mit 9 Punkten in die Halbzeitpause geht.
Im dritten Viertel ist es besonders das Fastbreakspiel der Villach Raiders das den Weinviertlern nicht gut bekommt. Angetrieben von Jeromen und Sattler schaffen die Raiders den Rückstand bei 9 Punkten zu halten.

Die ersten 5 Minuten im letzten Abschnitt bringt dann die Vorentscheidung. Mit 15 Punkten für Mistelbach und nur 6 Punkte der Gegner ist das Spiel entschieden. Villach hat mit 6 eingesetzten Spielern nicht mehr die Kraft sich noch einmal aufzubäumen und muss mit einer Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten.

Punkte Mistelbach: Prachar 38, Sismilich 16, Gajdosik 11, Müller 10, Sprung 9, Ollinger 7, Hartenbach 4, Pilwarsch 2, Diewald 0, Kurka DNP, Mitscha-Märheim DNP;

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.