Mistelbachs Schülerinnen proben für den Frauenlauf in Wien

Hannes Holzinger, Linda Leczek, Hanna Buser, Anja Zott Sabine Johann und Alfred Kugler
34Bilder
  • Hannes Holzinger, Linda Leczek, Hanna Buser, Anja Zott Sabine Johann und Alfred Kugler
  • hochgeladen von Ilse Reitner

Siegerehrung des Probelaufs für den Fit4Fun-Lauf der HLW/FW/BAKIP Mistelbach

124 Schülerinnen und Lehrerinnen der BAKIP (Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik) der HLW (Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe) und der FW (Fachschule für wirtschaftliche Berufe) werden am 31. Mai am Wiener Frauenlauf teilnehmen.
Um sich auf den Fit4Fun-Lauf entsprechend vorzubereiten trainierten die Mädels mit der 71jährigen Sieglinde Schmieder. Sie ist Doppel Masters Vize Weltmeisterin (W-65) 5000 m und 10000 m, und war in ihrer Altersklasse 2013 Siegerin des Österreichischen Frauenlaufs. „Sie läuft heute noch allen davon“, ist Sportlehrer Alfred Kugler begeistert.
Sieglinde Schmieder begleitete die Mädchen auf der Strecke, gab den schnellen Läuferinnen das Tempo vor und motivierte langsamere Teilnehmerinnen, indem sie diese auf dem letzten Kilometer begleitete. Beim Probe-„Fit4Fun“-Lauf wurde eine Strecke von 5km zurückgelegt. Das ist genau jene Distanz, die auch beim 28. Österreichischen Frauenlauf® zu bestreiten ist.

Bei den BAKIP Schülerinnen gewann Hanna Buser vor Linda Leczek und Anja Zott.
Von den Schülerinnen der HLW und FW konnte sich Eva.Maria Sperk den ersten Platz sichern, gefolgt von Johanna Eder auf Rang zwei und Sarah Forster.
Außer Konkurrenz, in einer eigenen Wertung sind heuer auch einige Burschen mitgelaufen. Micha Waismayer war der Schnellste vor Daniel Tippmann und Daniel Rohmüller.
Der Direktor der FW/HLW/BAKIP, Johannes Holzinger, sowie Klaus Spanner und Sabine Johann als Vertreter des Sponsors Weinviertler Volksbank, überreichten die Pokale.
Im Anschluss gab es das traditionelle Kaiserschmarrnessen für die SchülerInnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen