Geier eröffnet am Hauptplatz

Erika und Gerald Geier
28Bilder

MISTELBACH. Mit einem eigenen "Laf Wurm Zimmer" betont das neue Geier-Café am Mistelbacher Hauptplatz seine Wurzeln. Das Straßhofer Traditionshaus übersiedelte von der kleinen Backstube auf der einen Seite des Hauptplatzes in das gegenüberliegende "alte Hawel-Haus".  
Historische Elemente, wie der alte Brunnen und die Reiche wurden zur Freude von Erika Geier in das architektonische Konzept übernommen.
Rund 15 Mitarbeiter verwöhnen die Gäste mit bewährter Geier Qualität. 59 Sitzplätze befinden sich im Innenraum, 35 weitere sind im Freien dem Hauplatz zugewandt.

Wohnzimmer am Hauptplatz

Zur Eröffnung tummelte sich die lokale Prominenz. Landtagsabgeordneter Kurt Hackl betonte die wirtschaftliche Bedeutung der Ideenbäckerei Geier für die Region. Über 300 Mitarbeiter zählt das Unternehmen heute. Als Wohnzimmer am Hauptplatz, wo man sich gerne auf einen Kaffee und den einen oder anderen Kuchen Niederlässt, bezeichnete Bürgermeister Alfred Pohl das Café.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen