Leerstandsbekämpfung
Mistelbachs Hauptplatz versüßt sich

5Bilder

MISTELBACH. Es kommen wahrlich süße Zeiten auf die Bezirkshauptstadt zu. Aufmerksamen Beobachtern der Hauptplatzauslagen fiel das "Coming soon" bereits auf. Der türkische Spezialitätenlanden "Lokmacho" eröffnet auch in Mistelbach einen Standort. Himmlische Nachspeisen sowie vielfältiges Gebäck werden in das neue Café am Platz laden. "Sie werden überrascht sein, wie wunderbar sich kulinarischer Genuss und gesunde Ernährung vereinen lassen", verrät die Website über das Konzept.

Bautätigkeit

Auch sonst freut sich City-Manager Manuel Bures über Bewegung am Mistelbacher Hauptplatz. In der seit dem Sommer leerstehender DM-Filiale wird bereits fleißig gearbeitet. Mit Jahresbeginn 2022 darf man sich auch hier über ein neues Geschäft freuen. Wer das sein wird, verrät Bures aber noch nicht: "Erst müssen alle Verträge unterschrieben sein."
Gebaut wird auch in der ehemaligen Zielpunktfiliale, die nun für eine künftige Vermietung frisch adaptiert wird. "Ich bin sehr zuversichtlich, dass der längste und größte Leerstand am Hauptplatz bald bereinigt sein wird", freut sich Manuel Bures über den Tatendrang. 

Eiszauber kommt

Und noch ein gute Neuigkeit darf das Stadtmarketing verkünden: Es wird in diesem Advent wieder einen Eiszauber und Punschstände vor dem Rathaus geben. "Um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, werden wird das Gelände absperren und bei einem Eingang die 3G-Regel kontrollieren. Die Gäste werden am Gelände dann ein Band tragen" erklärt Manuel Bures das Sicherheitskonzept. Ob es am Eis eine Besucherhöchstzahl und oder Zeitbeschränkungen geben wird, ist derzeit noch nicht klar. Sollte es die Corona-Situation notwendig machen, sind es Ansätze.

Eistraum: Würden Sie Zeitbeschränkungen hinnehmen, wenn dafür weniger Gäste am Eis sind?
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen