NR Eva-Maria Himmelbauer zu Besuch bei SCHÜLLER BAU GMBH

KommR Rudolf Demschner, Bmst. Ing. Johannes Schüller, NR Eva-Maria Himmelbauer.
  • KommR Rudolf Demschner, Bmst. Ing. Johannes Schüller, NR Eva-Maria Himmelbauer.
  • Foto: Wirtschaftsbund
  • hochgeladen von Marina Kraft

Die Firma SCHÜLLER BAU GMBH in Stronsdorf kann auf eine mittlerweile fast 60jährige Geschichte zurückblicken, in welcher sie sich durch stetiges Wachstum zu einem der Marktführer im Weinviertel im Bereich Bau und Erzeugung von Lieferbeton hochgearbeitet hat. Mit ca. 100 Mitarbeitern und zahlreichen Lehrlingen, welche über die Jahre erfolgreich ausgebildet wurden, zählt die Firma zu einem wichtigen Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Region.

„Wir sind in der glücklichen Lage, sagen zu können, dass wir mit der Qualität unserer Lehrlinge zufrieden sind. Die Bereitschaft eine Lehre zu beginnen, hat in den letzten Jahren abgenommen. Der Ruf einer Lehre innerhalb unserer Gesellschaft ist leider nicht mehr der beste, sodass die wenigsten Jugendlichen bereit sind, eine Lehrausbildung zu beginnen.“, erklärt Geschäftsführer Bmst. Ing. Johannes Schüller. „Wir wären durchaus in der Lage noch mehr Lehrlinge aufzunehmen.“

Dabei stehen einem gut ausgebildeten Lehrling alle Türen offen. Während zB im Baubereich bereits einerseits die durchwegs gute Entlohnung während der Lehrzeit und auch anschließend als Facharbeiter Anreize darstellen, besteht auch noch in weiterer Folge die Möglichkeit, durch Weiterentwicklung und Fortbildung, wie zB den erfolgreichen Abschluss der Polierschule, seine Karriere auch nach erfolgreich abgeschlossener Lehre voranzutreiben.

Die österreichische Wirtschaft braucht dringend gute Facharbeiter, doch diese kommen nicht nur von den Hochschulen, sondern werden auch durch die Betriebe selbst im Rahmen der Lehrausbildung geschaffen. Daher sollte man die Ausbildung in einem Lehrberuf nicht als „Plan B“ sehen, sondern als fundierte Ausbildung, die einen erfolgreichen Start ins Berufsleben ermöglicht.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.