03.11.2016, 09:21 Uhr

Kultakomben im November

(Foto: privat)

Am 8. November 2016 um 19.30 Uhr bringen Linhart und Bauernfeind ihr Kabarett-Programm „DURSCHT UND NÜCHTERN“ im Schlosskeller Staatz

Der Kuraufenthalt macht Hausmeister Hans Wurst schwer zu schaffen. Das Überangebot von gesunder Lebensweise und Zimmerkollege Heinrich Nüchtern, Umweltaktivist im Burnout, gehen ihm derart auf die Nerven, dass er sich ökoresistent wie eh und je in die Kräuter-Pädagogin verliebt. Nüchtern, inzwischen auch vom Helfersyndrom gezeichnet, verhilft Hans in einen lustvollen Abgrund aus dem beide nicht mehr so schnell heraus kommen werden, selbst wenn scheinbar die Fronten getauscht werden. DURSCHT UND NÜCHTERN ist die Fortsetzung des Kultkabaretts WURSCHT UND WICHTIG und doch ganz anders. Ein Naturschauspiel zwischen Gelsenstecker und Kräutermassage, bei dem auch Biber ihr Fett abkriegen.

Preise:
Vorverkauf 8 Euro, Abendkassa 10 Euro. Karten bei allen Raika Filialen im Land um Laa und an der Abendkasse

Kulturzentrum Staatz
Neudorfer Straße 7
2134 Staatz-Kautendorf
02524/2212
Kulturzentrum@staatz.at
www.staatz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.