23.01.2012, 11:29 Uhr

Bürgermeisterempfänge, Bälle und Geburtstage

Beim Bürgermeisterempfang in Gaweinstal wurden zahlreiche Ehrungen ausgesprochen Foto: Tesar
GAWEINSTAL. Ortschef Richard Schober lud zu seinem 3. Bürgermeisterempfang ein.
Wie jedes Jahr wurde die Gelegenheit genutz, um verdienten Gemeindebürgern und Vereinen zu danken. Der Gemeinderat beschloß die Vergabe von Ehrennadeln in Gold bzw. Silber an folgende Personen: Richard Krammer von der FF-Schrick, Johann Gottwald vom Musikverein Gaweinstal, Maria Fäulhammer und Richard Kunze für die Pflege des MV Höbersbrunn und Werner Schwingenschlögel vom Reitverein Pellendorf/Gaweinstal.
Weitere Ehrungen gab es für Eva Wagner, mehrfache Speedskater-Weltmeisterin, Ruud Stegemann vom Musikverein Pellendorf, Martin Berthold, Franz Gruber und Roman Gruber vom Goju Ryu-Karateclub Gaweinstal, Brieftaubenzüchter Karl Frank, mehrfacher Schwimm-Meister Paul Kurhajec, Orgel-Meister Stefan Donner, die Jagdhornbläsergruppe, die FF-Höbersbrunn und für den „Lieblingslehrer“ Johannes Berthold.
„Ich bin stolz Bürgermeister einer so aktiven Gemeinde zu sein“, schloss Schober seine Dankesrede ab.

LANZENDORF. Kommandant Herbert Ettenauer durfte zum Ball der Feuerwache wieder zahlreiche Ehrengäste u. a. Bgm. Alfred Pohl, GR Roswitha Janka, GR Regina Simperler, GR Reinhold Neubauer, OV Bernhard Ranftler, ABI Günter Bader sowie Kameraden befreundeter Feuerwehren und deren Begleitungen begrüßen. Auch der Tanzclub Mistelbach, an der Spitze Obfrau Gabi Urbanetz, war zahlreich vertreten. Anstelle einer Tombola wurde diesmal ein Schätzspiel von den Kameraden der Feuerwache Lanzendorf veranstaltet.

HÜTTENDORF. Knapp 200 tanzfreudige Gäste kamen zum mittlerweile traditionellen „Ball der Hüttendorfer“ in den Stadtsaal. Pünktlich um 20 Uhr eröffnete das Jungdamen- und Herrenkomitee den Ball mit der obligaten Polonaise, ehe es im Anschluss „Alles Walzer“ für das anwesende Publikum hieß. Begleitend von Musik der Band „Fortuna“ wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig getanzt und gefeiert, für Abwechslung sorgten eine Mitternachtseinlage im Westernstil, eine Tombola und eine Verlosung von Sachspenden. Unter den anwesenden Ehrengästen waren auch Bürgermeister Alfred Pohl und Vizebürgermeister Ernst Waberer, der Reinerlös kommt der Dorferneuerung zu Gute.

ULRICHSKIRCHEN-SCHLEINBACH. Anläßlich des Neujahrsempfanges konnte Bgm. Ernst Bauer zahlreiche Gäste begrüßen. „Dieser Abend soll vor allem für alle, die das ganze Jahr freiwillig mithelfen, unsere Gemeinde so lebenswert zu gestalten, als kleines Dankeschön dienen,“ meinte Bgm. Bauer. Besonders verdiente MitbürgerInnen wurden vor den Vorhang geholt und geehrt. Es konnte sogar die Europameisterin im Jugend Mountainbiken Country Cross, die Schleinbacherin Nadja Heigl, begrüßt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.