25.04.2016, 15:44 Uhr

Hörersdorfer haben neuen Wirt

Zur Eröffnung konnte Familie Reichspfarrer (Mitte) zahlreiche Ehrengäste begrüßen. (Foto: Böhm)

Eröffnungsfeier: Viele Gäste hießen Familie Reichspfarrer willkommen.

HÖRERSDORF (red). Für Richard und Rodjana Reichspfarrer und ihre beiden Söhne (8 Jahre sowie 8 Monate) beginnt mit Übernahme des Wirtshauses in Hörersdorf ein neuer Lebensabschnitt. Der erfahrene Gastronom Richard Reichspfarrer ist seit über 20 Jahren selbstständig und führte noch vor ein paar Jahren gleich vier Gastro-Betriebe (darunter die Römertherme Baden) mit 34 Mitarbeitern. Im Rahmen einer Eröffnungsfeier konnten sich die ersten Gäste vom neuen Wirt und seinen kulinarischen Angeboten im Hörersdorfer „Wiazhaus“ überzeugen, darunter auch Bürgermeister Alfred Pohl, Ortsvorsteher Karl Stubenvoll, Stadtrat Josef Strobl, Stadträtin Renate Knott, Pfarrer Jude Uzukwu, GR Reinhard Grohmann, GR Roswitha Janka, GR Martina Pollak und GR Martina Galler. Von Montag bis Freitag wird es ein Mittagsmenü für 6,90 Euro und am Wochenende ein „All you can eat-Buffet“ geben. Einen besonders guten Ruf machte sich Reichspfarrer mit gegrillten Spareribs, die er gleich in vier verschiedenen Variationen anbietet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.