Alles zum Thema Wirtshaus

Beiträge zum Thema Wirtshaus

Wirtschaft
Gäste die trotz Reservierung nicht erscheinen sind ein großes Problem für heimische Wirte

Gastronomie
Wenn Gäste Tischreservierungen nicht einhalten

Der Trend, Tischreservierungen nicht einzuhalten ohne abzusagen, nimmt zu und das merken auch Kärntens Gastronomen. KÄRNTEN. Da Gäste Tischreservierungen immer häufiger nicht einhalten ohne wenigstens abzusagen, überlegen Kärntens Wirte eine Stornoregelung einzuführen. Nicht-Einhalten von Reservierungen Die Tendenz, Tischreservierungen nicht einzuhalten ohne abzusagen, nimmt zu. Wirte berichten außerdem von Mehrfachreservierungen. Gäste reservieren also in mehreren Lokalen Tische um...

  • 15.03.19
Lokales
vl:Rudi Nagelschmied,Corinna Fischer,Dietmar Sickl,Christine und Richard Ebner.

Geburtstag
Happy Birthday

Unser Faschingswirt, Dietmar " Didi" Sickl  aus  Feldkirchen  in Kärnten feierte seinen 60. Geburtstag. Eine Abordnung des FFK gratulierte mit einem Geschenk. Lieber Didi: Vielen Dank für deine jahrelange Unterstützung. Alles Gute zu deinem 60er  wünschen wir dir mit einem 3 fachen GLUCK GLUCK Ole!!!

  • 08.03.19
  •  1
Lokales
Nina und Helmut Schafferer feierten das Jubiläum gemeinsam mit vielen Stammgästen und TVB-Obmann Kurt Hasenbacher.

Gschnitz
60 Jahre Gasthof Alpenrose

Vor 60 Jahren wurde der Familienbetrieb Gasthof Alpenrose eröffnet. "Ein guter Grund, um zu Feiern und vor allem, um einmal laut "Danke" zu sagen", so Nina und Helmut Schafferer. GSCHNITZ (tk). "Familiäre Wirtshaustradition seit 60 Jahren, Gastfreundlichkeit, die von Herzen kommt, ein gemütliches und uriges Ambiente und die gute regionale Küche – dafür ist unser Gasthof Alpenrose bekannt", zogen die Wirtsleute vor Kurzem erfreuliche Bilanz. "Unsere Eltern haben die Gastwirtschaft in...

  • 06.03.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Manuela und Karl Aschauer sind die Pächter des Kulinariums Aschauer und bauten es zu einem florierenden Wirtshaus aus.

Gastronomie
Kulinarium Aschauer- eine gastronomische Erfolgsgeschichte

Manuela und Karl Aschauer sind seit zwei Jahren die Pächter des Gastronomieteils im ehrwürdigen Gebäude Herzogentum in Adlwang. Vormals führte das erfolgreiche Gastwirtepaar drei Jahre das Lokal Kulinari in Neuzeug. Aus platztechnischen Gründen trafen sie die Entscheidung sich zu vergrößern. Als sich die Gelegenheit ergab in ihrer Heimatgemeinde Adlwang ein Lokal mit entsprechender Größe zu erwerben, griffen sie sofort zu.  Von Anbeginn entwickelte sich der Betrieb schnell zu einem geselligen...

  • 23.02.19
Lokales
Der Pachtvertrag wurde am 20. Februar unterschrieben. Die neuen Betreiber übernehmen ein Gasthaus mit 120 Sitzplätzen, 15 Gästezimmern und einem Saal mit 300 Sitzplätzen.
5 Bilder

Happy End nach langer Wirt-Suche: Lochen bekommt "Pizzeria"

LOCHEN AM SEE (ebba). Lange wurde gesucht nach einem neuen Pächter für den Bräugasthof in Lochen. Dabei ließ man sich allerlei einfallen, plakatierte etwa groß „Gemeinde sucht Wirt“ und schaffte es damit sogar ins Privatfernsehen. Vor vier Jahren kaufte die Gemeinde selbst den Gasthof und renovierte ihn. Der letzte Betreiber musste aus familiären Gründen den Betrieb einstellen. Seit April 2018 suchte die Gemeinde Lochen einen Nachfolger. Laut Bürgermeister Franz Wimmer gab es bis zu 20...

  • 20.02.19
  •  1
Leute
Robert Reif (Sparkasse OÖ), Bgm. Harald Piritsch (Steinhaus), der Jubilar Peter Wieser und Bgm. Andreas Stockinger (Thalheim).
2 Bilder

"Jagawirt" wird 55
Geburtstag mit prominenten Gratulanten

STEINHAUS. Vergangene Woche lud der "Jagawirt" in Steinhaus zu seinem 55. Geburtstag. Freunde und Gäste kamen, um dem Wirt des Traditionsgasthauses mitten im Ortszentrum zu gratulieren. Der Wels Strom Vorstand Franz Gruber hatte sich im Jahr geirrt und schon vorab zum 60er gratuliert. Der Wirt nahm es mit Humor: "Zum Glück hab ich noch fünf Jahre – dann geht's so richtig rund!" Auch LH Stv. Manfred Heimbuchner nahm sich in seinem dichten Terminkalender Zeit, um doch noch kurz...

  • 07.02.19
Lokales
Das Gasthaus "Dorfwirt" wird seit 32 Jahren von Roswitha Feichtner geführt. Bis Ende des Jahres soll es verkauft werden.
5 Bilder

Gastronomie
"Dorfwirt" in Andorf sperrt zu

32 Jahre lang führte Roswitha Feichtner den "Dorfwirt" in Andorf. Mit Ende des Jahres ist Schluss. ANDORF (ebd). Das bestätigt auf Anfrage Feichnter der BezirksRundschau. Grund ist ihre Pensionierung. "Ich bekomme im September die Pension. Deshalb werde ich das Gebäude verkaufen. Wenn alles gut läuft, dann ist Ende des Jahres Schluss." Und wenn sie keinen Käufer findet? "Dann würde ich halt ein halbes Jahr länger machen." Interessenten gebe es bereits, wie Feichtner sagt. "Jetzt geht es in...

  • 06.02.19
  •  1
Wirtschaft
Gastwirt Peter Müller: "Natürlich wird es auch weiterhin unsere Backhendln zum Mitnehmen und Abholen geben."
3 Bilder

Kraig
Wirt startet mit innovativem Betriebskonzept neu durch

Wirt Peter Müller aus Kraig vertraut in Zukunft auf Events und seinen vergrößerten Hofladen.  KRAIG (stp). "Wir sperren ja nicht komplett zu. Einzig das Tagesgeschäft gibt es in Zukunft nicht mehr", sagt der Kraiger Wirt Peter Müller. Die Wandlung von der traditionellen Mostschenke zu "Müllers Eventhof" wurde in den letzten Wochen im Rahmen des Betriebsurlaubes umgestellt. Vertraut und traditionell soll der Gasthof, der 2015 von den WOCHE Lesern zum Urigsten Wirtshaus im Bezirk St. Veit...

  • 06.02.19
  •  2
Lokales
Die beiden Brüder Manuel (l.) und Benjamin Hötzendorfer haben Restaurant und Bar in der "Wilden Ehe" verbunden.
5 Bilder

Wilde Ehe
Feine Vermählung in Währing

Wie sich Bar und Restaurant verbinden lassen, zeigen die Hötzendorfer-Brüder am Kutschkermarkt. WÄHRING. Bevor das Lokal in der Kutschkergasse 22 eröffnete, mussten sich die Brüder einigen. Benjamin Hötzendorfer, der aus der Barszene kommt, war auf der Suche nach einem Ort, der sich gut für Veranstaltungen eignet. Seinem Bruder Manuel Hötzendorfer, beruflich in der Küche tätig, war es wichtig, dass man auch "g'scheit kochen" kann. Das Ergebnis ist ein selbst umgebautes Lokal mit lässigem...

  • 05.02.19
Wirtschaft
"Wirtshausküche 2.0": Die Umbauarbeiten im Gasthof Hueber in St. Georgen an der Leys sind nun abgeschlossen.
4 Bilder

Wirtshausküche 2.0
Dorfwirtshaus in Bründl wurde umgebaut

ST. GEORGEN. Nach den Umbauarbeiten im Gasthof Hueber in St. Georgen an der Leys freuen sich Küchenchef Stefan Hueber und seine Lebensgefährtin Silvia Aigner, am 6. Februar wieder die Pforten für ihre Gäste öffnen zu können. Perfekter Rahmen für "Wirtshausküche 2.0" "Das Gastzimmer und das Stüberl wurden generalsaniert, um auf diese Art und Weise den perfekten Rahmen für die ,Wirtshausküche 2.0‘ zu schaffen", sagt Stefan Hueber. Weitere Infos gibt's auf Facebook.

  • 04.02.19
  •  1
Leute
Geschäftsführer-OÖ-Tourismus Andreas Winkelhofer, Landesrat Markus Achleitner, Landesrat Max Hiegelsberger, Geschäftsführer-Tourismusverband-Traunsee-Almtal Andreas Murray, Felix-Initiator Wolfgang Gröller, Generaldirektor-Oberösterreichische Versicherung AG Josef Stockinger (v. l.).

Georgische und russische Küche
Wirtshausfestival Felix im Salzkammergut

OÖ. Die Römer nannten den Traunsee „lacus FELIX“, der glückliche See, nachdem auch das Wirtshausfestival Felix benannt ist. Dieses Kulinarik-Event findet im Zeitraum von 22. März bis 14. April 2019 statt. „Das Wirtshausfestival Felix ist eine Vorzeige-Initiative, es vereint in einem zeitgemäßen Format Tradition und Innovation, den Blick auf die regional verwurzelte Wirtshausküche gerichtet“, betont Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.  „Russenvilla“ in Traunkirchen...

  • 31.01.19
Lokales
Herrliche Aussicht von der Hoftaverne Atzmüller.
4 Bilder

Restaurants & Lokale
Tipps für Feinschmecker

Ob Hausmannskost oder Burger – Urfahr-Umgebung hat gastronomisch einiges zu bieten. BEZIRK (vom). Kulinarische Highlights, idyllische Gastgärten und außergewöhnliche Speisen – in Urfahr-Umgebung gibt es eine Menge Restaurants, die zu empfehlen sind. In der Hoftaverne Atzmüller in Waxenberg sind Tradition und Moderne in einem Haus vereint. Hausmannskost in moderner Architektur wird genauso geboten wie moderne Küche in stilvollem Ambiente. In sonniger und windgeschützter Lage können bei...

  • 30.01.19
Lokales
2 Bilder

Gasthaus Weinbeißer
Diebetsberger-Trio übernimmt wieder selbst

FREINBERG (juk). "Wir greifen selber wieder an", bestätigt Simone Diebetsberger auf Nachfrage der BezirksRundschau. Nach zweieinhalb Jahren baten die vorherigen Pächter, das Passauer Gastronomen-Ehepaar Thomas Fuchs und Ala Fuchs-Rauh, um eine vorzeitige Auflösung des Pachtvertrages. "Es tut mir im Herzen weh, dass das nicht funktioniert hat", so Simone Diebetsberger. Noch bis 4. April bleibt das Freinberger Traditionswirtshaus geschlossen. Ab dann wird Weinbeißer-Erbin Simone Diebetsberger...

  • 22.01.19
Lokales
Das Sankt Anna´s Wirtshaus in Reifnitz ist geschlossen

Schließung
Aus für Sankt Anna´s Wirtshaus

Die Wirtsleute Heidi und Gernot Mitterbäck gaben bekannt, dass sie das Sankt Anna’s Wirtshaus nicht mehr aufsperren werden. Es steht nun zum Verkauf.  REIFNITZ. Das Ehepaar Heidi und Gernot Mitterbäck kauften 2016 das Gasthaus zu den Linden neben der St. Anna Kirche in Reifnitz. Eine weitere Saison wird das Wirtshaus nicht mehr geöffnet. "Alleine von der Hochsaison im Sommer kann man nicht leben", so das Ehepaar. Das Wirtshaus steht nun zum Verkauf.  Bestehende Gutscheine werden den Kunden...

  • 21.01.19
Wirtschaft
Karina & Markus Buchegger sind die neuen Wirtsleut im Steirerhof: „Persönlich vor Ort zu sein, dass ist es, was für Wirtsleute unumgänglich ist.“

Steirerhof
"Nichts Neues, aber alles anders" mit den neuen Pächten

Karina und Markus Buchegger haben das Ruder im Wirtshaus Steirerhof übernommen. ST. VEIT. Gewohntes und Beliebtes bleibt erhalten, mit den beiden St. Veitern Karina und Markus Buchegger zeiht jedoch frischer Wind in das Wirthaus Steirerhof in der Klagenfurter Straße in St. Veit ein. Der Sprung in die Selbständigkeit war bei den beiden zwar nicht seit langem geplant, jedoch ist sich das Neo-Unternehmerehepaar einig: "Es war die absolut richtige Entscheidung." Markus Buchegger ist gelernter...

  • 15.01.19
Lokales
Bei Edith und Max Lesnik (GrillKunst Obervellach) gibt es traditionelle Hauswürstl, Senf, Kren und Brot
4 Bilder

Weihnachten
Schlichtes Weihnachtsmenü bei Oberkärntner Wirten

BEZIRK SPITTAL (ven). Die Oberkärntner Wirte versorgen uns tagtäglich mit Schmankerln und wir lassen es uns gut gehen. Die WOCHE fragte deshalb nach, was es denn bei ihnen zuhause zu Weihnachten zu essen geben wird. Weihnachten auf der Hütte "Bei uns gibt es traditionell entweder gebackenen oder gegrillten Fisch mit Erdäpfelsalat oder knusprige Ente aus dem Holzofen mit Rotkraut und Semmelknödel. Das Besondere am kommenden Heiligabend wird heuer sein, dass ich diesen erstmals mit meinen...

  • 19.12.18
  •  1
Lokales
4 Bilder

Genussfestival
FELIX 2019 – das Wirtshausfestival am Traunsee

GMUNDEN. FELIX 2019 interpretiert die Wirtshauskultur bei unterschiedlichen Veranstaltungen in verschiedensten Facetten mit neugierigem Blick weit über den Tellerrand. Die Traunseewirte verbinden bei originellen Salzkammergut-Abenden die bodenständige Küche mit Musik, Lesung, Bierkulinarien oder hochkarätigen Weindegustationen aus Magnums. Und die vielfach ausgezeichneten Köche der Vereinigung Jeunes Restaurateurs verleihen regionalen Gerichten modernen Touch und rücken heimische Produkte...

  • 13.12.18
Lokales
Hans Reifinger weiß nicht, woher Gerüchte stammen.
3 Bilder

Schließungsgerüchte
Lokal "Cafe und guad einkehrt" in Andorf sperrt nicht zu

"Cafe und guad einkehrt" – Wirtsleute Hans und Maria Reifinger dementieren Schließungsgerüchte. ANDORF (ebd). Ende Juni diesen Jahres hat das Lokal "Cafe und guad einkehrt" am Kirchenplatz eröffnet. Seit geraumer Zeit gibt es Gerüchte, wonach das Cafe schon wieder schließen soll. Die BezirksRundschau fragte bei Pächter Hans Reifinger nach. "Ich weiß nicht woher die Gerüchte stammen. Sie kursieren seit ein paar Wochen. Wir sperren auf jeden Fall nicht zu", tritt der Gastronom den hartnäckigen...

  • 11.12.18
Leute
<f>Franz und Ursula Haigermoser</f> stoßen mit Sohn und Neo-Wirt Simon auf die Eröffnung des Gasthofes an.
8 Bilder

"Post" findet neuen Wirt
Annaberger übernimmt das Traditionshaus

ANNABERG. Hell erleuchtet empfängt der Postwirt im Ortszentrum die Besucher, die sich anlässlich der Neueröffnung eingefunden haben. Simon Haigermoser hat sich entschlossen, den Traditionswirt in seinem Heimatort zu übernehmen. "Ich war schon länger auf der Suche nach geeigneten Lokalitäten, nun hat sich diese Option aufgetan und ich habe zugeschlagen", erklärt er motiviert. Ist es von Vorteil, zuhause einen Betrieb zu übernehmen? "Das denke ich schon, schließlich kenne ich die Leute und die...

  • 06.12.18
Lokales
2 Bilder

Wirtshaussterben
Das Ende vom Gasthaus "Edda" in Mürzzuschlag

Das Wirtshaussterben nimmt kein Ende, auch in Mürzzuschlag. Nun sperrt das Gasthaus "Edda" zu. Mürzzuschlag verliert mit der Langzeitwirtin Edda Russmann, die in den nächsten Tagen endgültig in den verdienten Ruhestand tritt, eines seiner letzten "alten" Wirtshäuser. Mehr als drei Jahrzehnte führte Edda Russmann die Gaststätte in der Unteren Waldrandsiedlungsgasse, die früher unter dem Namen Hafenscherer bekannt war. 50 Jahre WirtinRussmann hat ihr Pensionsantrittsalter schon lange...

  • 04.12.18
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Die Eröffnung des neuen Gasthauses sorgte für freudestrahlende Gesichter.

Gastronomie
Neues Wirtshaus am Marktplatz

ST. MARTIN. Mitte Oktober ist ein langer Wunsch der Bevölkerung und Gemeindeverantwortlichen in Erfüllung gegangen. Vier Jahre nach der Fertigstellung des Marktplatzes wurde dort das Gasthaus „Fanny's Einkehr“ eröffnet. Damit ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Belebung des Marktzentrums gesetzt worden. Architekt Markus Fahrner hat das Gasthaus eingerichtet, Pächterin ist Franziska Lehner. Der Einladung zur Eröffnung folgten viele Gemeindebürger, Pfarrer Reinhard Bell segnete die...

  • 02.11.18
Freizeit
Die Getränkepreise, in den teilnehmenden Tiroler Wirtshäusern, sind im Durchschnitt um 6% gestiegen.

AK Tirol prüft Getränkepreise
"Enorme Preisspanne" zwischen Tiroler Wirtshäusern

TIROL. Die Arbeiterkammer nahm sich die Getränkepreise in den Tiroler Wirtshäusern vor. In 48 Wirtshäusern wurden Bestellungen abgegeben und Getränke über den Tresen gereicht. Am Ende konnte man eine "teilweise enorme Preisspanne" feststellen.  Durchschnittspreise erhöhten sich um 6%Da die Arbeiterkammer Tirol bereits zum dritten Mal die gängigen Getränke in den Tiroler Wirtshäusern verglich, lies sich auch eine Feststellung im Vergleich zum Vorjahr anstellen. So kam man zu dem Ergebnis,...

  • 23.10.18
Lokales
Bei Gastronom Robert Schüller (im Bild mit Schwiegertochter Julia) darf an der Schank noch geraucht werden.

"Alle Kunden sind uns wichtig"

BEZIRK LILIENFELD. Nur noch selten stehen Aschenbecher auf den Tischen in den Gasthöfen des Bezirks Lilienfeld. Wirte steckten teilweise viel Geld in Umbauten zum Schutz der Nichtraucher. Nun will die Bundesregierung diese Vorgaben wieder lockern. Nicht nur Gastronomen fühlen sich von der Politik veralbert. Rauchende Stammgäste "Wir konnten mit dem Problem durch den ohnehin geplanten Zubau mehr oder weniger umgehen", ist Robert Schüller froh. In seinem Landgasthaus darf an der Schank...

  • 20.10.18