05.11.2016, 22:46 Uhr

Zwingendorf: Allerheiligenstriezlposchn des ÖKB Zwingendorf

Striezlkönig 2016 Thomas Weidinger mit seiner Nichte Sandra sowie Striezlvizekönigin Anika Gschnitzer mit ÖKB-Obmann Chr.Vecera und Kassier Karl Obermaier
Zwingendorf: Dorfzentrum Zwingendorf | Wie schon seit Jahren wurde auch in diesem Jahr am 31.Oktober das traditionelle Zwingendorfer Allerheiligenstriezlposchn durchgeführt. Zunächst vom Dorfmuseum Zwingendorf mit dem ÖKB Zwingendorf gemeinsam organisiert, tritt nun schon seit einigen Jahren die ÖKB-Ortsgruppe Zwingendorf mit ihrem Obmann Christian Vecera und seinen Vereinsmitgliedern als Veranstalter auf. Während das Striezlspiel früher im Dorfwirtshaus abgewickelt wurde, wird es nun, nachdem das Gasthaus geschlossen worden ist, im Dorfzentrum in der ehemaligen Volksschule durchgeführt.
Da von Seiten der Dorfbevölkerung reges Interesse an dieser Brauchtumsveranstaltung besteht, gehen die rund 120 vorbereiteten Allerheiligenstriezel weg "wie die warmen Semmeln". - Gegen einen geringen Einsatz werden die Gewinner mittels eines Kartenspiels ermittelt. Und so mancher Teilnehmer geht oft mit 7oder 8 Striezeln nach Hause.
Als Besonderheit wird in Zwingendorf zum Abschluß der/die "Striezlkönig(in)" und dessen/deren Vize in einem Würfelspiel ermittelt. Diese beiden gewinnen einen besonders großen Allerheiligenstriezl.
In diesem Jahr wurde Thomas Weidinger Striezlkönig und die kleine Anika Gschnitzer seine Vizekönigin.
Der Reingewinn der Veranstaltung kommt gemeinnützigen Zwecken zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.