Gesundheitsinitiative für Senioren
Pläne schmieden im Neubauer Grätzel-Café

Das Grätzel-Café richtet sich an ältere Bezirksbewohner.
  • Das Grätzel-Café richtet sich an ältere Bezirksbewohner.
  • Foto: WIG
  • hochgeladen von Andrea Hörtenhuber

Mit 60 plus ein gesundes Leben führen? Idee dafür werden im Grätzel-Café in der Ahornergasse 11 gesammelt.

NEUBAU. In gemütlicher Atmosphäre mit Gleichaltrigen aus dem Grätzel plaudern? Erfahrungen austauschen und neue Kontakte knüpfen? Die neue kostenlose Initiative "Grätzel-Café" für alle Neubauer ab 60 Jahren macht’s möglich!

Angeboten von der Wiener Gesundheitsförderung (WIG), sollen bei dem Projekt im Seniorentreff in der Ahornergasse 11 gesundheitsförderliche Aktivitäten entwickelt und umgesetzt werden.

Was genau dort passiert? Das bestimmen die Besucher. Egal, ob man plaudern oder gemeinsam was unternehmen will. Bei Bedarf steht das WIG-Team mit Rat und Tat zur Seite – gerne auch in türkischer Sprache.

Kaffee und Mehlspeisen gratis

Wer mitmachen will: Die Termine sind jeweils am Dienstag von 10.30 bis 12 Uhr. Die nächsten Male am 21. Mai, 4. Juni, 18. Juni, 2. Juli und 16. Juli. Anmeldung ist keine nötig, einfach vorbeischauen! Kaffee und Mehlspeisen gibt’s außerdem gratis. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.wig.or.at oder unter der Nummer 01/985 38 30.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen