'Schnaps-Schüsse' im Reichenauer Schloss

90Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Nachdem diese "Jahreshauptversammlung" der Freunde der flüssigen Obstgenüsse 19 Jahre an verschiedenen Orten über diverse Bühnen ging, fand sich heuer den idealen Spielplatz zum Verkosten und Genießen im Schloss Reichenau. Hier wurden die Besten der Besten unter den Obstveredlern ausgezeichnet und die Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre Schnaps im Schloss" würdig fröhlich abgefeiert. Die Meister und Meisterinnen der Edelbrand- und Likördestillierer konnten mit schweren Medaillen behängt und mit ebensolchen Plaketten und Standobjekten ausgezeichnet und von Applaus begleitet nach dem hochprozentigen Event an ihre Destillen,  Kolonnen, Seelen und Brennblasen zurückkehren.
Bürgermeister Hannes Döller bedankte sich bei seinem Vorgänger Hans Ledolter für das "Einfädeln" des Schnapsfestes im Reichenauer Kulturschloss und freute sich, Bezirkshauptfrau Alexandra Grabner-Fritz, NÖ-Bauernbunddirektorin Klaudia Tanner, den Präsidenten des Österreichischen Bauernbundes DI Georg Strasser, den Landtagsabgeordneten Hermann Hauer, die Banker Mag. Gertrude Schwebisch und Dr. Peter Prober, Mostpfarrer Dechant Mag. Wolfgang Berger, die 'Urlioma der Schnapsbrenner' Herta Koder und Promi-Anwalt Manfred Ainedter unter den zahlreichen Besuchern begrüßen  zu können. "Das werden heut wohl Schnaps-Schüsse", lachte die Bezirkshauptfrau.
Karl Posch vom Blockhausheurigen, Mostprinzessin Katharina und "Edelbrandprinzessin" Heidi führten kompetent und humorvoll durch den Nachmittag, während Gastronom und Gemeinderat Oliver Kobald und sein Team alle Hände voll zu tun hatten, um die Hungrigen und Durstigen zu verköstigen und Joe Pinkl an den Tasten und Tom Gaspar mit seinem Saxophon für angenehme Klänge sorgten. Merci, merci, merci...

Übrigens: das OMG auf den Schärpen der Prinzessinnen hat nix mit dem Kürzel in den sozialen Medien zu tun, sondern ist die Ablürzung von "Obst-Most-Gemeinschaft", was auch viel sympatischer daherkommt, als das hysterische "Oh Mein Gott".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen