FF Ternitz-Mahrersdorf gewinnt Bezirksleistungswettbewerb

Beim Bezirksleistungswettbewerb 2017 in Breitenau waren die Feuermänner aus Mahrersdorf eine Klasse für sich. Die Wettkampfgruppe von Kommandanten Thomas Leeb legte im Bewerb Bronze ohne Alterspunkte eine fehlerfreien Löschangriff in 31,23 Sekunden vor. Diese Zeit konnte keine andere Mannschaft erreichen. Damit sind die Mahrersdorfer für den kommenden NÖ Landesbewerb in St. Pölten in guter Form, und gehören zu den Favoriten.
Bürgermeister Rupert Dworak und der Abschnittsfeuerwehrkommandant, Brandrat Ing. Walter Leinweber, waren die ersten Gratulanten. Dworak: "Ich bin auf unsere Wettkampftgruppe aus Mahrersdorf sehr stolz. Natürlich werden die erfolgreichen Wettkämpfer nach den Landesbewerben zu einer Siegesfeier eingeladen. Bis dahin halte ich die Daumen".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen