Junge Küberin hatte es eilig: Geburt zuhause

Jan Schlorf, Papa Antonio Rella mit Brüderchen, Mama Eva Rella, Patrick Schneider mit der kleinen Juliane (v.l.).
  • Jan Schlorf, Papa Antonio Rella mit Brüderchen, Mama Eva Rella, Patrick Schneider mit der kleinen Juliane (v.l.).
  • Foto: Rotes Kreuz Gloggnitz
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN (stefan siller). Die beiden Gloggnitzer Rettungssanitäter Jan Schlorf und Patrick Schneider durften einen besonders außergewöhnlichen Einsatz erleben: Als sie vergangenen Donnerstag Nachmittag nach Küb alarmiert wurden, ahnten Sie noch nicht, dass Sie innerhalb kürzester Zeit zu Geburtshelfern wurden. Nachdem Sie bei der werdenden Mutter eintrafen und sie für den Transport bereit gemacht hatten, entschied sich die kleine Juliane in ihrer Heimatgemeinde und nicht im Krankenhaus auf die Welt zu kommen.

Der Opa – ein pensionierter Arzt – war dabei

Die beiden Rettungssanitäter reagierten sofort und so erblickte um 15:10 Uhr das kleine Mädchen das Licht der Welt. Das nach alarmierte Notarztteam begleitete anschließend den Transport des Neugeborenen ins Krankenhaus Neunkirchen, wo sich Mutter und Kind bester Gesundheit erfreuen. Ein besonderes Erlebnis war es auch für den pensionierten Arzt und Opa Dr. Walter Rella bei der Geburt seines Enkelkindes dabei zu sein. Die zwei jungen Rettungssanitäter überbrachten der Familie Rella beste Glückwünsche mit einem Blumenstrauß und freuten sich riesig, bei der Geburt eines Erdenbürgers dabei gewesen zu sein.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

SportBezahlte Anzeige
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars beim #homewörkout

#HomeWörkout
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars - von Sportland Niederösterreich

Trainiere beim #HomeWörkout gemeinsam mit NÖ Sportstars wie Ivona Dadic und Benjamin Karl! 💪💦 Jeden Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr kommst du bei unserer Indoor-Sporteinheit nicht nur ins Schwitzen, sondern du kannst unseren digitalen Turnlehrern auch deine Fragen stellen. Das Live-Training wird begleitet von unserem Moderator und Para-Sportler Andreas Onea. 🎤 #HomeWörkout Teil 2 Talk & Train mit dem Sportland Niederösterreich. Moderator Andreas Onea dieses Mal mit Spusu SKN...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen