Wechsel in Neunkirchner Arbeitsmarktservice
Walter Jeitler geht nach 42 Jahren in den Ruhestand

Walter Jeitler mit seiner Nachfolgerin Claudia Schweiger.
  • Walter Jeitler mit seiner Nachfolgerin Claudia Schweiger.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Claudia Schweiger wird künftig die Position von Walter Jeitler im AMS Neunkirchen ausüben. 

Mit 1. März dieses Jahres ist die Spitze der AMS-Geschäftsstelle in Neunkirchen weiblich: Claudia Schweiger folgt dem bisherigen Leiter Walter Jeitler nach, der mit 1. März in Pension geht.
Die feierliche Überreichung des Ernennungsdekrets an die neue Leiterin durch AMS NÖ-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich im Rahmen eines Festaktes fiel corona-bedingt aus, das Dekret wurde Claudia Schweiger, die bereits seit 2005 bzw. 2012 die AMS-Geschäftsstellen in Berndorf bzw. Baden leitete, stattdessen mit der Post übermittelt.
"Ich bedanke mich bei Walter Jeitler für seinen Einsatz in der Arbeitsmarktregion Neunkirchen, er hat den dortigen Arbeitsmarkt über viele Jahre überaus engagiert mitgestaltet. Mit Claudia Schweiger haben wir eine erfahrene Nachfolgerin, bei der ich überzeugt bin, dass sich daran nichts ändern wird", so der AMS NÖ-Landesgeschäftsführer.

Seit 1982 beim AMS dabei

Die 57-jährige Claudia Schweiger ist seit 1982 im AMS beschäftigt und betreute über 20 Jahre lang KundInnen bei Aus-, Weiterbildung und Jobsuche im AMS Neunkirchen. 2002 wurde sie dort Abteilungsleiterin der Beratungszone, im September 2005 wechselte sie als Geschäftsstellenleiterin des AMS Berndorf in den Bezirk Baden, wo sie 2012 nach der Fusion der Geschäftsstellen Baden und Berndorf 
die Leitung der AMS-Geschäftsstelle in Baden übernahm.
Ihren neuen Job in Neunkirchen tritt Schweiger in keiner einfachen Zeit an: Der infolge der Corona-Krise extreme Anstieg der Arbeitslosigkeit ist nicht nur eine enorme Herausforderung für die vielen von Arbeitslosigkeit betroffenen Menschen und deren Familien, sondern stellt auch das AMS und seine MitarbeiterInnen vor eine noch die dagewesene Belastungsprobe. Dazu Claudia Schweiger: „Gerade in dieser Zeit des Ausnahmezustandes ist es wichtig, KundInnen und Betrieben Sicherheit zu geben und unterstützend zur Seite zu stehen. In den nächsten Wochen wird es darum gehen, die Herausforderungen zu meistern, um danach wieder neu „durchstarten“ zu können – ich bin davon überzeugt, dass wir das gemeinsam schaffen werden!"

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen