Der Aspanger Alex Pölzlbauer bezwang erfolgreich den Ironman 2016 auf Hawaii.

Alex Pölzlbauer (Bildmitte) - Ironman aus Aspang. Gratulationen für den sympathischen Spitzensportler, der den Ironman 2016 auf Hawaii bewältigte, gab es natürlich auch vom Ternitzer StR Karl Pölzelbauer und LAbg. Hermann Hauer.
2Bilder
  • Alex Pölzlbauer (Bildmitte) - Ironman aus Aspang. Gratulationen für den sympathischen Spitzensportler, der den Ironman 2016 auf Hawaii bewältigte, gab es natürlich auch vom Ternitzer StR Karl Pölzelbauer und LAbg. Hermann Hauer.
  • hochgeladen von Karl Pölzelbauer
Wo: St. Peter, Aspangberg, 2870 Aspangberg Sankt Peter auf Karte anzeigen

Der Ironman Hawaii ist der älteste Triathlon über die Langdistanz mit 3,86 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen.

Rang 16 für Alexander Pölzlbauer

Der Aspanger Alexander Pölzlbauer bewältigte am 8. Oktober den Triathlon auf Hawaii in einer Gesamtzeit von 9:27:53 Stunden und sicherte sich in seiner Altersklasse den 16. Platz. In der Gesamtwertung unter 2.315 Athleten bedeutet dies den beachtlichen 150. Rang. Damit hat sich Alex Pölzlbauer einen Spitzenplatz unter Österreichs Triathleten erkämpft.
Gratulationen zum großartigen Erfolg des sympathischen Spitzensportlers aus Aspang gab es natürlich auch vom Ternitzer StR Karl Pölzelbauer und LAbg Hermann Hauer.
Der Ironman Hawaii gilt als einer der weltweit anspruchsvollsten Ausdauerwettkämpfe. Neben den aus der Länge der Wettkampfstrecke resultierenden mentalen und physischen Anforderungen an die Athleten werden diese zusätzlich durch die klimatischen Bedingungen in der hawaiianischen Lavawüste während des Rennens gefordert. Die Ho'o-Mumuku-Winde, unvorhersehbar aufkommende böige Seitenwinde mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h, können vor allem auf der Radstrecke, auf der wie bei allen Ironman-Rennen das Windschattenfahren untersagt ist, den Rennverlauf wesentlich beeinflussen. Sowohl beim Radfahren als auch auf der weitgehend schattenlosen Laufstrecke sind die Teilnehmer Temperaturen von zum Teil erheblich über 30 °C und hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt.

Alex Pölzlbauer (Bildmitte) - Ironman aus Aspang. Gratulationen für den sympathischen Spitzensportler, der den Ironman 2016 auf Hawaii bewältigte, gab es natürlich auch vom Ternitzer StR Karl Pölzelbauer und LAbg. Hermann Hauer.
Alex Pölzlbauer bei der Nationenparade vor dem Ironman auf Hawaii.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen