16.07.2017, 16:53 Uhr

Bergest der Naturfreunde Ternitz

(Foto: Naturfreunde Ternitz)

Bezirk Neunkirchen (Red.).

Bei Kaiserwetter fand das diesjährige Bergfest mit Bergmesse, zelebriert von Pfarrer Mario Böhrer, der Naturfreunde auf der Ternitzer Hütte statt. Klar, dass zahlreiche Bergfexe den Schneeberg via Rohrbachgraben stürmten.
So auch eine Abordnung der Gemeinden Ternitz, Wimpassing und Buchbach. Bürgermeister Rupert Dworak, die Buchbacher Ortschefin, Doris Kampichler, und Wimpassing's Vizebürgermeister, Ing. Andreas Hofer, geleiteten ihre Delegationen sicher auf die auf 1.200m gelegene Ternitzer Hütte. Zu den Klängen des Quartetts des 1. Pottschacher Musikvereines unterhielten sich Gäste bis in die frühen Abendstunden. Obmann GR Ewald Dörfler, und seine Mann- und Frauenschaft, sorgten bestens für das leibliche Wohlbefinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.