05.07.2017, 08:58 Uhr

Die Fliegenfischer von der Schwarza

Obmann Erich Schabus und seine Freunde haben die Fischzuchtanlage in Göstritz über Schottwien aufgebaut. (Foto: RAXmedia)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws) Die rund 40 Mitglieder des 1. Gloggnitzer Fischereivereins züchten und fischen seit drei Jahrzehnten. Ihr Revier ist die Schwarza zwischen Gloggnitz und Payerbach, ihre Konkurrenten sind Fischotter und Reiher. Interessierte Nachwuchsfischer werden gern aufgenommen. "Wir freuen uns über jeden, die sich für die Fischerei interessiert. Das Fliegenfischen verleiht Ruhe und Entspannung", bringt es Obmann Erich Schabus auf den Punkt. Der Verein bietet auch Gästefischen an, bei dem jeder seinen Fisch selbst fangen kann.

Wollen auch Sie Ihren Sportverein vorstellen? Schicken Sie uns eine Email an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.