ÖVP-Spitzenkandidat im Bezirk Neusiedl
Gerald Handig ist die Nummer Eins

2. LT-Präs. Rudi Strommer und LA Markus Ulram gratulieren Gerald Handig.
  • 2. LT-Präs. Rudi Strommer und LA Markus Ulram gratulieren Gerald Handig.
  • Foto: Foto: ÖVP
  • hochgeladen von Charlotte Titz

Der Bezirk Neusiedl am See hat mit Bürgermeister Gerald Handig aus Edelstal seinen Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl.

EDELSTAL. Die Nationalratswahl 2019 ist eine Entscheidungswahl für unser Österreich. Gerald Handig ist Berufsoffizier beim Bundesherr und seit 1997 politisch aktiv. 2007 wurde er zum Bürgermeister der Gemeinde Edelstal gewählt.

Einstimmig nominiert

Die ÖVP des Bezirkes Neusiedl am See, nominierte einstimmig den erfahrenen Bürgermeister Gerald Handig zum Spitzenkandidaten des Bezirkes Neusiedl am See für die Nationalratswahl 2019. Er möchte die starke Stimme für das Nordburgenland in Wien sein. „Es gibt viele gesellschaftspolitische Entscheidungen, die getroffen werden. Da ist es für unsere Zukunft wichtig, als Region mit am Tisch zu sitzen und gehört zu werden,“ skizziert Bürgermeister Gerald Handig seine Beweggründe für die Kandidatur.
„Wir freuen uns mit Bürgermeister Gerald Handig einen erfahrenen Kommunalpolitiker für die kommende Nationalratswahl am 29. September 2019 vorstellen zu dürfen und werden ihn bei der Wahlwerbung in den kommenden Wochen unterstützen,“ schließen Strommer und Ulram unisono ab.

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen