11.10.2017, 00:00 Uhr

Einfach näher dran mit Reinhold Reif aus Deutsch Jahrndorf

Reinhold Reif auf "seinem" Sportplatz.

Reinhold Reif ist Obmann des ASV Deutsch Jahrndorf. Er hat uns seine Lieblingsplatzerl in der Gemeinde gezeigt.

DEUTSCH JAHRNDORF (cht). Reinhold Reif ist seit 2003 Obmann des Fußballvereines in seiner Heimatgemeinde. "Ich bin Obmann geworden, als wir von der 2. Liga in die erste Klasse Nord abgestiegen sind", erzählt Reinhold Reif. "Im Vorjahr sind wir wieder in die zweite Liga aufgestiegen, was mich sehr stolz macht. Derzeit sind wir sogar Tabellenführer, was mich besonders freut."
Einer seiner Lieblingsplätze ist dementsprechend auch der Sportplatz in Deutsch Jahrndorf. "Ich verbringe viele Stunden hier und helfe auch überall, wo es notwendig ist", erzählt er. "Wenn der Platzwart ausfällt, springe ich auch dort ein. Die Matches sind natürlich etwas besonderes. Nach den Spielen ist das Beisammensein etwas besonderes, weil der Sportplatz auch immer Kommunikationszentrum ist. Im Clubraum zusammen sitzen und das Match analysieren gehört einfach dazu."

Sportlich unterwegs

Reinhold Reif ist aber nicht nur als Obmann des ASV sportlich unterwegs. Er geht gerne fischen und Tennis spielen. "Fischen gehe ich beim Wiesgraben. Das ist ein schönes Platzerl, wo ich mich entspannen kann. Beim Fischen kann ich komplett abschalten und ich habe meine Ruhe. Das tut einfach gut." Will er sich richtig sportlich betätigen, dann geht er Tennis spielen. "Aus Ermangelung an Tennisplätzen in Deutsch Jahrndorf, bin ich aber beim Tennisverein in Nickelsdorf dabei."

Bankerl im Dorf

Ein weiterer Lieblingsplatz von Reinhold Reif ist das Bankerl vor der Evangelischen Kirche. "Auch wenn ich jetzt nicht mehr so oft im Dorf unterwegs bin wie früher als Bürgermeister, sitze ich immer noch gerne auf dem Bankerl bei der Kirche. Vor allem, wenn ich mit den Enkerln unterwegs bin. Es ist auch immer ein Platz, wo man Leute trifft und sich unterhalten kann."

Ermöglicht durch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.