19.06.2017, 00:13 Uhr

Pfauenfedern

Die Schleppe der Männchen besteht aus sehr stark verlängerten, ein bis eineinhalb Meter langen Oberschwanzdeckfedern. Diese können zu einem fächerförmigen Rad aufgestellt werden. Die plastisch leuchtende Federzeichnung von großen, blau irisierenden „Augen“ soll Fressfeinde abschrecken, die diese als Augen von großen Säugetieren interpretieren sollen. Wenn dies nicht genügt, um einen Angreifer in die Flucht zu schlagen, setzt der Hahn die gefächerten Schwanzfedern in eine laut rasselnde Bewegung.

14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
25.310
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 19.06.2017 | 05:47   Melden
329
Do Laura Heneis aus Brigittenau | 19.06.2017 | 10:36   Melden
553
Helmut Gring aus Leopoldstadt | 19.06.2017 | 16:37   Melden
32.246
Friederike Neumayer aus Tulln | 21.06.2017 | 18:38   Melden
553
Helmut Gring aus Leopoldstadt | 23.06.2017 | 09:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.