AUSTRIACUS
Niederösterreich holt Silber bei Werbepreis AUSTRIACUS

3Bilder

Der Fachverband Werbung und Marktkommunikation verlieh zum zweiten Mal den österreichischen Bundeswerbepreis. Für Niederösterreich holte die Agentur "Lumsden & Friends" in der Kategorie "Out of home" für ihren Kunden "Tschauner Bühne GmbH" die Silbermedaille. Der Austriacus bietet der Werbewirtschaft eine breite Bühne, um ihre Kreativität und Professionalität am österreichischen Kommunikationsmarkt unter Beweis zu stellen.

Insgesamt 39 Preisträger konnten sich bei der Verleihung des zweiten österreichischen Bundeswerbepreises AUSTRIACUS in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) über eine Auszeichnung freuen. „Die heute prämierten Projekte beweisen einmal mehr, wie innovativ und kreativ Österreichs Unternehmen sind. Vor allem in Zeiten der Digitalisierung sind genau diese Kreativität und Innovationskraft für den Wirtschaftsstandort Österreich enorm wichtig“, betonte WKÖ-Präsident Harald Mahrer vor dem „Who-is-Who“ der österreichischen Medien- und Agenturszene.

"AUSTRIACUS ist neue Werbe-Benchmark" 

Auch Angelika Sery-Froschauer, Obfrau des Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation in der WKÖ, unterstrich: „Österreich ist ein starker Werbe- und Kommunikationsstandort. Auch wenn wir ein kleines Land sind, zählen unsere Agenturen für regionale, nationale und internationale Auftraggeber zu den qualitativ besten im deutschsprachigen Raum. Der AUSTRIACUS gibt genau diesen Agenturen und ihren Auftraggebern aus unseren Bundesländern eine nationale Bühne und damit eine enorme Sichtbarkeit über die Grenzen der Bundesländer hinaus. Zudem geht es auch darum, international mit dem AUSTRIACUS sichtbar zu werden und das Benchmarking der Regionen zu fördern.“

Die Jury

Unter dem Vorsitz des Markenexperten Thomas Börgel zeichnete die 17-köpfige AUSTRIACUS-Jury aus den 258 Siegerprojekten der Landeswerbepreise die Gewinner in zwölf Kategorien - nach den Kriterien Kreativität, Strategie, Originalität, Idee und Umsetzung - mit Gold, Silber oder Bronze aus. Auch in der Sonderkategorie „Kreativwirtschaftsgeschichte 2019“, die von der Kreativwirtschaft Austria vergeben wird, wurde ein Preis vergeben.

Die Partner

Angelika Sery-Froschauer: „Ein ganz besonders großer Dank gilt unseren Sponsoren, ohne die die Ausrichtung dieser wichtigen Veranstaltung für die heimische Werbewirtschaft gar nicht möglich wäre: von unserem Hauptsponsor, den ORF-Landesstudios, über die Kategoriesponsoren, die Fachverbände Buch/Medien, Film- & Musikwirtschaft, Unternehmensberatung, IGMA (Interessensgemeinschaft Media Agenturen), Kreativwirtschaft Austria, Mediaprint (Kurier/Kronen Zeitung), ÖBB-Werbung, ORF, ORF-Enterprise, RMA (Regionalmedien Österreich), VÖZ (Verband Österreichischer Zeitungen), Wiener Städtische Versicherung bis hin zu RTR (Rundfunk und Telekomregulierungs GmbH) und Stiegl Brauerei.“

Autor:

Christian Trinkl aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.